Wlan Karte vs. Repeater mit Lan-Kabel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Einen WLAN Dualband Repeater mit einer LAN-Strippe.

Am besten einen der nicht direkt in der Steckdose steckt und viele Antennen besitzt.

Und dann kommt es noch auf das WLAN bzw. Router an.

Hansi

Lan Verbindung ist stabiler dafür aber keine wirkliche Bewegungsfreiheit. Wlan kannst überall nutzen und auch den laptop mal mitnehmen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 42 - Die Antwort auf fast alles

Nimm die WLAN-Variante!

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

warum solche umstände?

schließe dein notebook per lan-kabel an deinen router an und fertig.

oder ist der router so taktisch schlecht installiert, das man keine kabel anschließen kann, bzw. kilometerlange leitungen verlegen müste?

willst du aber mobil arbeiten, reicht auch ein wlan-usb-stick.

Wie schon gesagt, die Wlan Router Variante ist leider keine Möglichkeit. Unser Wlan Router steht aktuell nicht in meinem Raum und wird dort auch nie stehen. Da ich aber auch kein Lan Kabel durchs Haus legen möchte geht dies also nicht

0

Definitiv der Repeater mit Lan-Port. Wlan-Sticks sind weiter vom Modem weg und verlieren des öfteren den Link. Zumindest gefühlt. Beim Repeater einfach drauf achten dass du 5ghz Wlan verwendest und dein Modem dieses auch senden kann

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?