Wisst ihr wie lange die längste oder die kürzeste Geburt gedauert hat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schnellste Geburt:

Eine 33-jährige Frau aus dem englischen Isleworth hat vermutlich die schnellste Geburt der Welt zu Wege gebracht: Von dem Moment, an dem ihre Fruchtblase platzte, bis zur Geburt ihrer Tochter Vedika brauchte Palak Vyvas genau zwei Minuten, wie die Zeitung "The Sun" berichtete.

Längste Geburtsverläufe bei einem Einzelkind:

SPONTANGEBURT 79 Std.

KAISERSCHNITT:

32 Std.

danach sind die Kinder bestimmt direkt enterbt worden, von der Mutter :-)

0

Also, ich würde die Länge einer Geburt immer von der ersten bis zur letzten Wehe berechnen. Ich habe 6 Kinder natürlich geboren, davon hat die erste Geburt 18 Stunden gedauert. Die zweite dann von der ersten bis zur letzten Wehe 50 Minuten!

"Geburtsdauer" ist ja immer relativ ... Vom platzen der Fruchtblase bis zur Geburt des Kindes habe ich nämlich auch schon "schnellere" Frauen erlebt (d.h. unter zwei Minuten )... Kommt halt immer drauf an ob der Muttermund schon vollständig eröffnet und das wievielte Kind es war ...

Was möchtest Du wissen?