Wird man von einem sinkenden Schiff mit runter gezogen (Bsp Titanic)?

8 Antworten

Ja, es gibt einen Sog, wenn ein (großes) Schiff (schnell) sinkt. Allerdings spielt das im Nordatlantik so gut wie keine Rolle. Wenn Du da nicht in Minuten aus dem Wasser bist, bist Du sowieso erfroren.

Wenn Du auf einem kleinen Boot untergehst gilt daher: solange wie möglich an Bord bleiben und wenn Du von bord musst und keine Rettungsinsel hast, so warm anziehen, wie es nur geht. Dass Du mit viel Kleidung keine Schwimmbewegungen machen kannst, ist egal. Die helfen sowieso nicht und kühlen Dich nur zusätzlich aus.

Wenn ein richtig großes Schiff sinkt, dann steigen so große Luftblasen auf, dass Boote in diesen Luftblasen kentern können. Denn in Luft können sie nicht schwimmen. Werden sie auf einer Seite von der Blase getroffen, kentern sie.

Ein Schwimmer gerät dadurch nur kurz unter Wasser. Für einen sehr ungeübten Schwimmer kann das schon das Ende sein. Für jemanden der sich im Wasser wohl fühlt ist das kein Problem. Trotzdem sollte man so schnell wie möglich aus dem Bereich heraus schwimmen. Denn es kommen nicht nur Luftblasen sondern auch alle anderen Teile hoch die Auftrieb haben. Das können auch scharfkantige Gegenstände sein, die einen aufspießen.

Jein, kleinere Strudel und Zonen mit vielen Luftblasen können tatsächlich Menschen einige Meter weit in die Tiefe ziehen, aber das ist nicht die große Gefahr für ein Titanic-Szenario. Hier ist die Todesursache praktisch immer Ertrinken durch die schnelle Entkräftung bei sehr niedrigen Temperaturen. (Na ja, oder das Eingesperrtsein unter Deck.)

Das wurde mal bei "Mythbusters" getestet. Es gibt keinen Sog, der alles mit hinunterzieht. Das einzig gefährliche sind aufsteigende Luftblasen, die quasi die Dichte des Wassers verändern, so daß schwimmende Objekte kurzzeitig keinen Auftrieb mehr haben.

"Getestet"? Mit einem richtigen Schiff oder nur mit einem kleinen Boot?

0

Das Problem ist dass aus dem sinkenden Schiff sehr viel Luft entweicht ... Die im Wasser befindliche Luft macht das Wasser um den Schiffbrüchigen sozusagen leicher , oder den Schiffbrüchigen schwerer so dass man sich nicht über Wasser halten kann...

Was möchtest Du wissen?