wird man von 1x solarium schon braun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@Biestly! Die Antwort kommt zwar jetzt zu spät, aber ein Tipp für die nächste ähnliche Situation: Gehe vorher regelmäßig in die Sonne oder unter ein Solarium (mit UVB und UVA - Licht), damit die Haut schon an UV-Licht gewöhnt wird. Bringt auch einige andere wichtige gesundheitliche positive Aspekte (z.B. Vitamin D, Sonnenlichtschutz, gute Laune etc.).

Für ganz schnelle Bräune hilft nur eine Bräunungsspray-Kabine oder Selbstbräunungs-Creme. Bräune nach einem einmaligen Besuch im Solarium bringt bei Beachtung der Besonnungszeit zu deinem Hauttyp nur etwas, wenn Du ein unempfindlicher Hauttyp bist. Bei zu langer Nutzung ist die Gefahr eines Sonnenbrandes höher als eine gewünschte Bräune.

Fazit: Lieber mäßig, aber regelmäßig. Wie so vieles im Leben ;-)

Um gesünder zu sein meidest Du besser jede Sonnenbank. Aussehen ist nicht alles hingegen gesund zu sein schon.

auch bei einmal bekommst du etwas Farbe, klebe dir einfach einen Punkt an eine unauffällige Stelle und prüfe nach dem Sonnen das ergebnis, du wirst sehen da gibt es einen unterschied.

lass dich im studio beraten, wenn du sonst nie gehst solltesat dui auf ne schwache gehen denn sonst bist du nicht braun sondern rot...ich geh beim 1. 12 minuten auf einer schwache bank...aber das kommt auf deinen hauttyp an..

ich kann nur sagen die idee kommt ein bißchen spät und cihw ürd einfach mit der farbe leben die du jetzt hast, sonst biste morgen sonnenbankverbrannt und das sieht dann auch nicht schön aus

Bis morgen kriegst du das nicht hin. Dann versuche es lieber mit einem guten Selbstbräuner.

Vorher aber ein ordentliches Ganzkörper-Peeling, sonst siehst du aus wie eine gescheckte Kuh.

Nicht nur das ... viele wurden nach dem einmaligen Besuch sogar rot.

Nein, dann musst du regelmässig gehen.

Was möchtest Du wissen?