Wird man trotz Migräne bei der Bundeswehr angenommen wenn sie nicht zu extrem ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo SimonHein,

es kommt darauf an, wie stark und wie häufig deine Migräne ist. Migräne muss nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium sein um bei der Bundeswehr angenommen zu werden. Es gibt dort auch Aufgaben, die man trotz Migräne übernehmen kann.

Du kannst dich (anonym) bei einem Berater der Bundeswehr informieren:

https://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere/!ut/p/c4/DcLLDYAgEAXAWmyAvXuzC_W2kBd84SPZgFi-ZkZO-VV9GLXzrppllyNw9dMV5qRmhMHxMnhMmB81OoZLexl4G6xLS9vyAX8kyuo!/

Von "verheimlichen", wie ein anderer User schrieb, halte ich nichts. Menschen mit Migräne können nun mal leider bestimmte Tätigkeiten nicht ausführen. Dazu sollte man stehen, damit man - gerade bei der Bundeswehr - sich und seine Kameraden nicht in Gefahr bringt.

LG Emelina

Leider funktioniert der Link nicht zum anklicken. Du kannst ihn aber komplett kopieren und dann oben in das Adressfeld einfügen - enter drücken - dann landest du auf der Seite, die ich dir verlinken wollte.

0

Was möchtest Du wissen?