wird an einer uni an einem feiertag eine klausur geschrieben?

2 Antworten

Kann passieren, wobei es selten ist.

Als ich im 3. semester war, mussten die Erstsemestler bei uns auch an einem Rosenmontag (auch Feiertag) eine Klausur schreiben. Lag einfach daran, dass die Uni aus allen Nähten platzt und man auch die Feiertage und sogar Samstage für Klausuren nutzen muss, damit man überhaupt schafft alle Klausuren in der kurzen Zeit der vorlesungenfreien Zeit zu nutzen. War keiner begeistert, aber so war es eben. Gemein übrigens für die leute, die mit den öffentlichen verkehrsmitteln zur Uni musste und leider keine Busse (bzw. nur eingeschränkt) gefahren sind und man schön durch den Rosenmontagsumzug musste....

wobei zurzeit an einer Uni eigentlich keine reguläre Klausurzeit ist, sondern noch Vorlesungen. jedoch können es auch Zweittermine sein, die bei uns zB auch mitten im Semester liegen.

In welchem Bundesland studiert diese Person drin? Fronleichnam ist nämlich nur in den wenigsten Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag, daher kann das durchaus sein.

Was möchtest Du wissen?