Wird alles gelöscht wenn man das Akku vom iPhone gelöscht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wird zwar nicht passieren aber, machst du generell nie ein Backup? Würde ich dir schon empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das wenn dein Akku gewechselt wird das deine Daten,Bilder,Apps etc. gelöscht werden. Iphone's haben eine SIM-Karte und auf dieser SIM-Karte müsste eig alles drauf sein was du so hast.Der Akku wechsel müsste keinen Unterschied machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MEINKACKPC
23.02.2016, 20:20

Auf der SIM Karte werden nur Telefonnummern gespeichet  (sofern darauf gespeichert) :)

0

nein deine daten werden ja nicht aufdem akku gespeichert und es gibt eine speicherkarte aber die läst sich nur schwer herausbauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das IPhone hat wie jedes andere Handy Gott sei dank einen Flash Speicher, also sind die Daten ohne Strom noch vorhanden.

Okay ein Handy hat auch einen RAM Speicher, aber da werden keine Persönlichen Daten gespeichert sondern eher App Dateien und so..

Ich hatte mal eine Billigkamera die hatte SD-RAM (wenn der Strom fehlt sind die daten Weg) Joar und da war die Klappe für die Batterien locker.  Super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben deine Daten mit dem Akku zu tun?

Der Akku dient doch nur der Energieversorgung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Akku wird gewechselt und nicht die Speicherkarte.
NATÜRLICH bleibt alles erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein hat damit nichts zu tun und das hätten die leutr von der Reparatur dir auch gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?