Wing Chun oder Systema was ist effektiver.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Das beste" XY.... das ist so eine Sache für sich. In erster Linie kommt es auf den Anwender an, der selbst mit "dem Besten" (falls es das gäbe) viel Mist anstellen kann. Man kann es am Systema sehen, das "eigentlich" ein gutes System ist, aber bei einem Haufen merkwürdiger Personen merkwürdige Dinge dabei heraus kommen. 

Wing Tsun ist ein sehr praktikables System, an das man sehr unterschiedlich heran gehen kann. Verfolgt man das Ziel, eine komplette KK zu erlernen, wird man viele Jahre an sich selbst arbeiten müssen. Verfolgt man das Ziel, sehr schnell verteidigungsfähig zu werden, wird man mit einer reduzierte Variante des Systems sich auf SV-Kernaufgaben konzentrieren müssen, ist dann aber schon nach sehr kurzer Zeit recht zuverlässig verteidigungsfähig.... WENN !...

Tja, WENN man entsprechend zielführend trainiert, sich dabei nicht schont und realitätsnahe Vorstellungen davon hat, was auf der Straße zur SV benötigt wird. Und dazu benötigt man auch einen Trainer, einen Lehrer, der diesbezügliche Ambitionen hat. Jemand, der KK als "Kunst" betreibt und darauf hin trainiert, sich "schön" zu bewegen, hat als Lehrer möglicherweise eine andere Zielgruppe von Schülern.

Daher sollte man sich dort, wo man Zuhause ist umschauen, was alles angeboten wird und überall rein schauen, mal mittrainieren, Fragen stellen, sich nichts aufschwatzen lassen, aber zügig eine Entscheidung treffen. Wenn die Entscheidung getroffen wurde: Hart trainieren, egal, zu welchem Stil man sich entschieden hat. Das gibt für's WT ebenso, wie für jeden anderen Stil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem beim Systema ist, dass es da extrem viel kompletten Humbug gibt. Wirklich extrem viel. Damit meine ich nicht, dass mal was dabei ist, was einem auf den ersten Blick etwas sonderbar vorkommt, sondern damit meine ich, dass es insbesondere im Systema sehr viele Schulen und Clubs gibt, die wirklich kompletten "Bullshido" anbieten.  Irgendwelche bizarren Jedi-Zaubereien und so was. Diese Blödsinn wird auch nicht besser, wenn die Scharlatane, die ihren Quatsch vorführen, Uniformen tragen und so den Endruck erwecken wollen, sie würden irgendeine geheime miltärische Supertechnik kennen. Also ich würde um solchen Unfug besser einen ganz großen Bogen machen.

Wing Tsun (und wie immer die jeweilige Gruppe das schreibt) ist hingegen eine gut fundierte und praktikable Kampfkunst. Da gibt es nun sehr viele Verbände, zu denen es unterschiedliche Meinungen gibt. Aber grundsätzlich hat WingTsun schon Sinn und ist effektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Wing Chun in der Selbstverteidigung anzuwenden, musst du die Techniken EXTREM sauber können, da es sehr viel wert auf Geschwindigkeit legt. Es dauert Jahre, bis du Wing Chun EFFEKTIV in der Selbstverteidigung anwenden kannst. Systema ist einfacher zu lernen. Und für eher unerfahrene/Anfänger besser geeignet. Wing Chun ist eine super Selbstverteidigung. Aber wenn jemand zu mir kommen würde und sagt, er läuft in 2 Wochen um 2 Uhr nachts in Bangkok oder Rio zwischen den Gassen und will sich bei einem Angriff verteidigen können, würde ich ihn nicht Wing Chun lernen lassen, da es viel länger dauert es effektiv in der Selbstverteidigung anwenden zu können. Da wäre etwas simpleres tausend mal besser! Aber wenn du schnell ain Paar gute Techniken können willst ist Systema optimal. Jedoch auf längere Sicht ist Wing Chun besser.
Ich hoffe ich konnte helfen!:)
Lg Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
25.08.2016, 23:36

So ungefähr denke ich auch über die beiden Kampfkünste.
Bin mal gespannt, ob das Probetraining meine Meinung bestätigt.

0
Kommentar von TheDarkSlam
25.08.2016, 23:37

👍🏽sehr schön,:) Kannst ja mal Bescheid geben, was sich für dich ergeben hat.:)

1

Das effektivste ist, sich gar nicht erst in einen Kampf verwickeln zu lassen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
27.08.2016, 01:26

Falls es trotzdem dazu kommmt ?

0

Was möchtest Du wissen?