Windows NTFS Partition erstellen- Wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin.

Du meinst mit der Auswahl den Dialog aus dem Windows 10 Setup?

Klicke auf "Erweitert". Wähle auf der (primären) Festplatte alle angezeigten Partitionen nacheinander aus und klicke auf Löschen. Am Ende sollte der Dialog Dir anzeigen "Unzugeordneter Speicher - 455,8 GB". Diesen klicke an und dann auf "Weiter". Das Setup legt die erforderlichen Partitionen dann automatisch an und formatiert sie entsprechend.

HiH
ASRvw de André

Moin, einfach die Platte neu formatieren (während der Win10-Installation, wenn Du gefragt wirst, wo installiert werden soll).

Gehst auf "Erweitert" und dann "formatieren".

Wird automatisch auf NTFS formatiert.

Grüße aussem Pott

Genau so ist es, Windoof braucht NTFS.

Das geht folgendermaßen, du gehst in das Bios und stellst die bootquelle auf USB und startest deinen Laptop neu.

Hast du ja schon geschafft wie ich mal annehme.

Bist du bei der Option Partition angekommen wie du beschrieben hast, löscht du die vorhandende Partition, diese müsste nämlich in FAT32 geschrieben sein.

ALLE DEINE DATEN SIND JETZT FUTSCH, BACKUP VORHER NATÜRLICH MACHEN WENN NÖTIG!

Jetzt hast du eine nackte Festplatte und kannst eine neue Partition erstellen und diese natürlich im NTFS Format.

Du kannst auch gerne 2 Partitionen machen, eine für Windoof, da reichen 155 GB locker aus, und eine zweite mit dem Rest der Festplatte.

Auf die erste Partition kommen halt Betriebssystem und Programme, auf die zweite deine Daten.

Hierbei musst du vor der Installationsroutine von Windows natürlich auch den zweiten Teil der Festplatte Partitionieren, ansonsten erkennt Windoof die später nicht, dieses kannst du aber auch nachträglich nachholen indem du nochmal startest via USB boot, die Größe der zweiten Partition festlegst und dann die Instalation abbrichst.

Der Vorteil zweier Partionen ist der, machst du irgendwann nochmal dein Laptop platt, gehen deine Daten nicht verloren die auf der zweiten liegen.

Vergiss nicht das Windows 10 noch eine kurze Zeit umsonst ist, mach also das Upgrade wenn du kannst, es kostet später 150€.

Windows 7 wahr Super, Windows 8 und 8.1 schlechter als Windows Vista und Windows 10 ist die Macht.

Mal abgesehen davon, dass FreeDOS sehr wohl ein Betriebssystem ist:

Bist Du in der Partitionstabelle? Wenn Ja, Laufwerk markieren und auf Formatieren klicken. Danach sollte alles funktionieren. Falls nicht, unter dieser Antwort kommentieren.

FreeDos ist ein Betriebssystem.

Was möchtest Du wissen?