Windows 7 COA bzw. OEM? unterschied

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

OEM 60%
COA 40%
oder soll ich lieber Orig. von Geschäft kaufen??? 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
OEM

OEM ist eine Version mit DVD und Key. Ein COA ist nur ein Key, und darf damit gar nicht angeboten werden, bzw. erwirbst Du damit keine lizensierte Windows-Version (Finger von lassen, im Zweifelsfall wäre Dein Geld weg!)

Selten so einen Quatsch gelesen. COA ist einfach nur die englische Abkürzung von Certificate of authenticity und bedeutet auf Deutsch "Echtheitszertifikat"!

Und das ist auch noch die Hilfreichste Antwort....armes Deutschland!

0
@JanKrohn

Ja und? Wo ist dein Problem damit? Wenn das "illegal" wäre würde das wohl kaum in Massen bei ebay zu finden sein...und eben nicht nur von ausländischen Resellern sondern auch von deutschen Computer Shops mit deutschen Inhabern die auch ein Ladengeschäft haben!

Wenn ich mir eine Original Version im Geschäft kaufe und keine Lust habe die Verpackung und den Datenträger zu behalten sondern nur ein Image auf dem Rechner und diesen kleinen Aufkleber...ja was bitte soll Microsoft dagegen haben?

Und OEM Versionen können eben auch nur ein "Key" sein!

0
@RanoRaines

PC Fritz laesst gruessen... Sagt Dir der Name was? Falls nicht, googel mal danach.

0
@JanKrohn

Ach ja einer lässt immer irgendwann irgendwo grüßen, von wahrscheinlich weit über 10.000 PC Händlern in ganz Deutschland...

0
@RanoRaines

p.s. ich muss meinen Vorschreibern recht geben, sie haben echt keine ahnung.

Und alle Keys die sie im Laden kaufen, und da werde ich sie sicher enttäuschen sind alle durch die Bank zusamen gefast Description: Windows 7 Home / Professional / Ultimate OEM:COA absolut alle.

Es seiden sie Bestellen einen Anytime Update, das könnte dann ein Description: Windows 7 Professional OEM:NONSLP sein.
Wenn es eine DSP Paket ist für PC Hersteller, ist gibt ein Problem die bekommst man nicht so einfach.
Da zu muss man ( PC- und Serverhersteller oder Assemblierer) sein.
Da wir so was mache bekommen wir solche, OEM:NONSLP  Lizenzen kosten etwas mehr als die normalen.

Is klar warum oder ?

0

Alter was ist den mit dir los, KEINE Ahnung oder was.

Ein normaler OEM ist OEM:COA da mit Bekommst du auf der Microsoft, seite keine Update ISO wo SP1 schon drin ist.

Das geht nur mit einem COEM Key, also COEM vor OEM kannst es gern Probieren.
Hier der Microsoft Win 7 ISO Update Link:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Wird mit OEM nicht gehen, nur mit COEM algemein ist er als COA bekannt.
Du bist echt dümmer als die Polizei erlaubt oder ?.

Es ist nur so das einige etwas hören, und glauben sie haben es Verstanden.

Dem ist aber nicht so, wir haben Produkt KEY Test software.

Diese sagt uns was das genau für ein CD Key ist, bei OEM:COA gibt es nicht den Micrsoft ISO Update Download.

Denn erhalten nur OEM:NONSLP Produckt Keys, sind auch OEM genau wie die OEM:COA also werden von Windows als OEM Angezeigt.

Sind nur Anytime Update berechtigt, so sieht es aus und nicht anders.

COA OEM oder doch besser COEM

http://www.hsitt.at/index.php?section=knowledge&cmd=article&id=37

Kleine bilder info

0
COA

Ob coa oder oem ist mir persönlich sch..s egal ich habe beide schon mehr mals genutzt und war mit beiden mehr als zufrieden ! Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund coa vor oem oder oem vor coa zu ziehen ! Am Ende habt ihr wenn ihr alles richtig gemacht habt ein funktionierendes Win7 Betriebs system auf euren PC !

LG KatanaBronko

COA

COA ist einfach nur die englische Abkürzung von Certificate of authenticity und bedeutet auf Deutsch "Echtheitszertifikat"!

Ich würde COA immer OEM vorziehen denn bei COA bekommst auch noch diese kleine silbern schimmernde Plakette die auf den Original Verpackungen auch immer zu finden ist.

Was möchtest Du wissen?