Windows 10 Usb stick erstellen mit Linux Mint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Partition muss wohl zwingend NTFS-formatiert sein.

Ein weiteres Problem könnte auch die Version von Unetbootin sein. Lies mal diesen Artikel zu dem Thema:

https://wiki.ubuntuusers.de/UNetbootin/Windows-Installations-Stick_erstellen/

Meine Erfahrungen mit Unetbootin sind ziemlich durchwachsen, ich hatte schon häufiger Probleme, mit Sticks, die ich damit erstellt habe.

Alternativ könntest du den Stick über die Konsole mit "dd" erstellen, hier findest Du eine Anleitung: https://wiki.ubuntuusers.de/dd/

Schau mal hier: Installiere das Paket usb-imagewriter. Dies ist ein grafisches Tool.

https://community.linuxmint.com/software/view/usb-imagewriter

Zuerst bei der Windows 10 iso die Dateiendung img hinzufügen weil das Programm nur IMG verarbeitet. (z.B. Windows10.iso.img). Danach den USB-Stick einstecken. Jetzt den Imagewriter starten. Sie benötigen ihr Kennwort. Dann bei nach den USB-stick wählen und auf Gerät schreiben klicken. Der Stick wird automatisch gelöscht und richtig formatiert. Jetzt haben Sie Windows 10 auf dem Stick.

Ich denke mal das da die partitionierung nicht stimmt (bootflag fehlt/bootrecord fehlt)

Was möchtest Du wissen?