Will nicht ihre Beste Freundin sein..😞

7 Antworten

Du Must es ihr einfach sagen das man einfach pause braucht von seinen Freunden braucht weil es sonst nichts mehr besonderes ist mit ihr zusammen zu sein

Hallo (:

Ich würde sie erstmal zu einem Drink oder so einladen damit du in ruhe mit ihr sprechen kannst :) 

Dann würde ich ihr erstmal erklären das es dich nervt das sie immer klammert. 

Und ich würde ihr auch erklären was sie 'falsch' macht. 

Das du nicht einfach sagst "Ich will nicht deine BF sein, Tschüss" sondern ihr auch wirklich Ausführlich zu erklären wo sie sich verbessern könnte :) 

Da sie sonst die Probleme nicht weis und sie die gleichen Fehler nochmal bei einer anderen Person macht ! 

So viel sag ich mal zu dem Thema :) 

MFG Aby

Sag ihr am besten nicht das du kein bock mehr auf sie Hast sondern auf ihr verhalten sag ihr was sie falsch macht und guck wie die Situation danach aussieht

Kleines Geschenk/Mitbringsel bei WG-Besichtigung?

Ein Mitte-20iger (in Arbeit) sucht nach seinem abgeschlossenem Studium eine WG in einer Stadt, es sollte eine ~2-4 Personen Wohngemeinschaft sein. Keine besonderen Anforderungen, geht einfach darum nicht alleine zu wohnen und "Kontakt" zu haben, eventuell Freunde zu finden.

Man wurde bei verschiedenen WGs eingeladen zu einem kleinen Kennenlernen-Termin.

Ist es angebracht dort ein kleines Geschenk mitzubringen, also eine kleine Aufmerksamkeit/Mitbringsel in Form von einer kleines feinen Schokolade oder 2-3 Pralinen, oder bei einer bisher reinen Frauen-WG einzelne Blumen?

Ihr seid die WG Bewohner, wie reagiert ihr auf sowas? Findet ihr das:

  • Unangebracht, weil unnoetig bei einem solchen Termin (Hintergedanken? Schleimer?)
  • Angebracht, weil einfach nett und aufmerksam, sollte zum guten Ton gehoeren
  • Egal, wird weder positiv noch negativ gewertet

(Es geht hier wirklich nicht um zwei Kaesten Bier oder einen Karton/2kg Schokolade ausm Discounter, sondern nur eine Kleinigkeit)

...zur Frage

Wieso hört er nicht auf mich zu ignorieren? :-(

Hi, also ich war mit einem Jungen zusammen aber die Beziehung hielt nicht so lange. Vorher waren wir aber sehr gut befreundet fast sowas wie beste freunde und deswegen wollten wir nach der Beziehung auch noch befreundet bleiben weil wir uns einander schon sehr wichtig geworden sind. Wir gehen zwar auf die gleiche Schule aber haben nach der Trennung keinen Kontakt mehr gehabt. Wir hatten ein paar Wochen später Kontakt und ich hatte ihn dann auch gefragt ob wir überhaupt befreundet sind oder was los ist aber er meinte nur das es ihm egal wäre was zwischen uns ist. Ich war dann natürlich sehr traurig und das wusste er auch weil ich es ihm gesagt habe. Er meinte das juckt ihn nicht und so und meine beste Freundin hatte ihn dann mal ordentlich was erzählt was mit ihm los ist warum er mich so behandelt etc. Er meinte dann zu mir er bricht den Kontakt jetzt ganz ab wegen meiner Freundin. Ich hatte versucht ihm zu zeigen das ich ihn vermisse (in der Schule) aber er ignorierte mich er hat mich nie angeguckt und wenn er an mir vorbei gegangen ist hat er so getan als ob wir uns nicht kennen und nie etwas miteinander hatten. Ich habe zwar keine Gefühle für ihn und er hat momentan auch eine Freundin aber er war halt ein sehr guter freund und mich mit ihm zu unterhalten und Sachen zu erleben vermisse ich schon sehr. Heute in der Pause hat er mich auch wieder so ignoriert. Was soll ich machen? Ich hatte mal gedacht das ich ihm mal wieder schreibe aber ich weiß nicht ob er mich dann gleich blockiert soweit ich weiß hat er meine Nummer gelöscht. Hat jemand eine Idee was klappen könnte?

...zur Frage

Ich klammere und er geht noch weiter weg?

Hey zusammen!

Zwischen mir und meinem Freund läuft es nicht so rund, leider. Nun ist es so dass ich klammere wie eine blöde, ich schreib ihm süße Nachrichten, will ebenso was zurück haben - aber es kommt einfach nichts. Er sucht die Nähe wenn wir zuhause sind, aber auf solche Nachrichten kommt nichts. Am liebsten würde ich ihm schreiben dass es mir leid tut und ich hoffe wir bekommen es nochmal hin. Wisst ihr wie ich nun aus der Situation komme?

...zur Frage

Was hab ich falsch gemacht das meine mutter wieder meckert?

Hallo zusammen kann mir jemand helfen ich weiß nämlich nicht was ist gemacht hab. Also heute hat ein freund bei mir geschlafen und meine mutter hat pizza gekauft wo er heute gegangen ist kam meine mutter in mein zimmer fragte wessen pizza das ist als ich sagte das es seine sei fragte sie warum er sie nicht gegessen hat. Ich antwortete weiß ich nicht (in einem normalen ton wie ich immer rede und nicht frech oder so) und sie fängt an mich an zu meckern das ich nicht frech werden soll das hat mich dann so aufgeregt das ich schlechte laune bekommen hab und etwas gereizt geredet hab also ich habe so wie immer mit ihr gesprochen nur genervt. Dann fängt sie noch mehr an rum zu meckern und fragt warum ich nicht geduscht hab wo mein freund da war ich solle immer duschen auch bei besuch der schläft. Dann hat sie mich gefragt warum ich schlechte laune hab und ich hab gesagt weil mich das aufregt das du wieder meckerst ich fügte hin zu das sie ja auch mal schlechte laune habe woraufhin sie argumentierte ich bin deine mutter. Ich fragte sie ob ich keine schlechte laune haben darf sie sagte doch aber ich solle nicht so sprechen. Dann fing sie wieder vom duschen an und ich sagte das ist doch nicht so schlimm und dann hieß es ich soll nicht diskutieren. Was hab ich falsch gemacht ich finde meine mutter muss auch akzeptieren das ich auch ein mensch mit launen bin und mal genervt bin und vorallem wenn sie auch noch dran schuld ist weil sie grundlos meckert. Und bevor jemand sagt sie hatte bestimmt schlechte laune NEIN sie hat davor noch gelacht und witze gemacht. Mit meine mutter reden geht auch nicht dann heißt es ich muss es akzeptieren aber dann muss sie meine launen auch mal ohne gemecker akzeptieren. Was hab ich nun falsch gemacht denn aus meiner sicht hab ich nichts schlimmes gemacht

...zur Frage

Ständig belogen- der Freundschaft trotzdem eine Chance geben?

Könntet ihr das ?

Nach der gescheiterten Beziehung wollten wir eine Freundschaft versuchen- trotz vieler Lügen und verletzenden Vorfälle seinerseits.

Unter anderem gab es während der Beziehung immer wieder das Gerücht, dass er mehr von einer Freundin wollen würde. Er sie auch optisch ziemlich attraktiv & heiss findet. Er sie unter anderem auch schon zu sich nach Hause zum übernachten eingeladen hat (im gleichen Bett) usw und das er nur mit mir zsm wäre, weil er seine Chancen bei ihr ziemlich schlecht einschätzt da zu wenig Interesse ihrerseits aufkommt und er nicht alleine sein will.

Er unterstützt sie nach wie vor bei allem, likt jedes Bild von ihr direkt, ist derjenige der nach Treffen fragt und als sie mir heute die Erlaubnis gab ihn mit ihr zu verkuppeln, sprang er voll drauf an..wirkte peinlich berührt und wollte genau wissen inwiefern sie an der Ganzen Sache beteiligt ist/sie mit dem anstiften was zu tuen hat. Er hinterfragte ziemlich viel.. Sachen wie "wenn sie Interesse hätte würde sie sich doch auch mal von sich aus melden oder nicht ?🤔 wenn sie was zum laufen bringen wollen würde, würde sie sich doch echt mehr ranhalten und ja ich finde, dass sie eine interessante Person ist. Zufrieden ?😂"

Ich fühle mich derzeit einfach richtig verarscht. Klar was sie jetzt machen sollte mir herzlich egal sein aber er schien wohl auch schon die ganze Beziehung durch Potential in ihr gesehen zu haben und das ist das verletzende.

Als wir ihm dann sagten, dass wir nur die Wahrheit herausfinden wollten, reagierte er total angepisst, blockte völlig ab und tat so als würde er nie etwas von ihr wollen.

Würdet ihr die Freundschaft weiterpflegen und ihm das Glück gönnen oder wäre er für euch gestorben ?

...zur Frage

ich bin nicht dumm -.- wieso beleidigen mich meine eltern?

egal was ich mache, ich bin dumm!!! meine eltern sagen mir andauernd wie dumm ich doch bin, egal was ich gemacht habe. Bei jeder kleinigkeit bin ich sofort unnütz und dumm und zu nix zu gebrauchen und so weiter. Mein vater schreit mich zudem sogar an. bestes beispiel gestern, ich wollte mir was zu trinken mitnehmen zum praktikum und er schreit mich an, ich sei so dumm dort gäbe es doch auch etwas und so weiter... und meine mutter heute schreit mich heute an weil ich einen halben mini kuchen gegessen habe (das is nicht viel und zudem muss man wissen, dass sie muffins backt und aus dem erst der nichtmehr für einen muffin reicht so ein kleinen kuchen macht, den darf ich sonst auch immer essen) hab ich heute auch gemacht und sie meinte sofort ich sei so dumm, das wäre ja für den mann der mich immer mit zum praktikum nimmt (aber der kann ja auch einfach nen muffin haben?!) das kann ich ja nicht riechen... wieso beleidigen die mich die ganze zeit und was kann ich dagegen machen?

das ist schon immer so. zu miener schwester sagen sie sowas nie, sie hat sogar ihr studium abgebrochen und ist wieder eingezogen, aber sie ist nicht dumm.. und seit dem sie wieder eingezogen ist fängt das mit dem "karo ist dumm" wieder an... als sie nicht hier gewohnt hat war es ne zeit lang nicht so :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?