Wildschweinbegegnung auf dem Fahrrad?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ach ja wieder mal die Schweinchenfrage - immerhin ist die Fahrradvariante neu :-)

ja Wildschweine könnten (!) gefährlich werden - wie schon gesagt, v. a. wenn die Bache ihre Frischlinge bedroht sieht (egal ob es wirklich so ist oder für sie nur so aussieht...)

nervig kanns werden, wenn die Tiere angefüttert wurden und nun von jedem Passanten Futter erwarten - u. U. auch nicht ganz ungefährlilch...

aber sie sind auch nicht doof und greifen wahlllos an, also don't panic! :-)

normalerweise weichen die Tiere dem Menschen aus, wo es geht, v. a. wenn sie die Zeit und den Platz dazu haben = also ggf. stehen bleiben und passieren lassen...

Ruhig stehen bleiben und keine hektischen Bewegungen....... auf gar keinen Fall einer Wildschweinmami mit Jungen zu nahe kommen: die greift sonst an und das könnte unangenehm werden. Die Wildschweine werden dann, ohne von euch Notiz zu nehmen, einfach ihren Weg fortsetzen!

Was hast Du bei Eurer ersten Begegnung gemacht? Offenbar hast Du Dich richtig verhalten, so daß die Wildschweine Dich nicht als Bedrohung wahr genommen haben.

Im Zweifel lieber stehen bleiben und keine hastigen Bewegungen machen, bis sie sich verzogen haben.

Giwalato

Einfach ganz normal weiterfahren, immerhin sitzt DU auf dem Gerät und nicht das Vieh! ;)

Was möchtest Du wissen?