wieviele tage nach einem tod findet in der regel die beerdigung statt?

2 Antworten

3 Tage,Bei Feuerbestattung nach 6-7 und wenn man auf Verwandte aus dem Ausland wartet,kann auch die Erdbestattung erst nach 7 Tagen stattfinden.

Wenn der Bestatter bzw. die Friedhofsverwaltung über eine gute Kühlung verfügt, sind auch längere Fristen als 14 Tage denkbar.

0

Das hängt ab von: * Bestattungsfristen des Bundeslandes (es gibt meist einen frühesten und einen spätesten Zeitpunkt)
* Dauer der Leichenbeschau, evtl. Obduktion bis zur Freigabe (Kapazität, Aufwand der Recherchen...)
* Wünsche der Trauerfamilie unter Berücksichtigung der oben genannten, von der Trauerfamilie nicht beeinflussbaren Zeiträume

Was möchtest Du wissen?