Wieviele Hauptpersonen sollte ein Buch maximal haben?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

3-4 48%
1-2 19%
5-6 14%
9-10 10%
10< 10%
7-8 0%

13 Antworten

3-4

Man könnte auch mehr haben, aber dann kann man auf jede einzelne Person nicht so gut eingehen und die Figuren erscheinen eher oberflächlich. Mit 3-4 Personen ist es etwas einfacher und übersichtlicher. Für mich wären 5 Hauptpersonen das absolute Maximum, aber eigentlich schon etwas zu viel (natürlich abhängig vom Buch). Ich finde 1-3 oder 4 eigentlich gut. :-)

LG

10<

Mir eigentlich vollkommen egal. Können von mir aus auch 20 sein.

Ich schreibe momentan ein Buch, wo es 11 Hauptcharaktere gibt.

Muss jeder für sich selbst wissen.

Außerdem kommt es doch auch auf die Geschichte an. Wenn die Charaktere gut in die Geschichte eingebaut werden, ist es meiner Meinung nach in Ordnung, wenn es mehrere sind.

So wenige wie möglich, so viele wie nötig.

Sind mehr Hauptfiguren notwendig um eine Geschichte zu erzählen, muss man entsprechend viele einbauen. Aber Hauptfiguren hinzu zu fügen die keinen erzählerischen Wert für die Geschichte haben, ist unnötig und überflüssig.

3-4

Sehr viele Romane haben genau eine Hauptfigur. Das reicht auch vollkommen aus. Es gibt natürlich fast immer andere Figuren, die sehr präsent sind, aber die Hauptfigur steht im Zentrum.

Ich lese aber auch gerne Romane, die mehrere Handlungsstränge mit verschiedenen Hauptfiguren, langsam in einen Hauptstrang münden lassen. Da fängt es bei mir ab fünf Handlungssträngen/Hauptfiguren an unübersichtlich zu werden.

Es können so viele Personen im Buch auftreten wie für die Story nötig sind.

Üblicherweise ist eine Person der Protagonist und Hauptcharakter, der die Ziele vorgibt, etwas erreichen will/muss. Es können aber auch zwei oder drei (beste Freunde, Paar ...) sein, wenn die Story danach ist.

Die weiteren höchstens 8 Personen sind Nebencharaktere der Peripherie, die nicht stets alle im Mittelpunkt des Geschehens sind, aber auch zum Fortgang Handlung beitragen. Deshalb werden auch sie noch gut charakterisiert.

Des weiteren können beliebig viele Statisten auftreten, die nur Handlanger sind, und nicht näher charakterisiert, nur mit einem Schlaglicht gestreift werden. (Taxifahrer, Verkäufer, Frisör, Verkehrspolizist ...)

Was möchtest Du wissen?