Wieviele Fahrgäste passen maximal in einen normalen Regionalzug?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

hier mal ein paar Hausnummern für Sitzplatzkapazitäten im Regionalverkehr:

- in einen Doppelstockwagen (Mittelwagen 2. Kl.): 120-140 Personen

- in einen S-Bahn-Triebwagen: 190 Personen

- in einen einstöckigen Nahverkehrs-Reisezugwagen: 90 Personen

- in einen einteiligen Dieseltriebwagen: 70-80 Personen

- in einen zweiteiligen Dieseltriebwagen: 130-150 Personen

- in einen vierteiligen elektrischen Regionaltriebwagen: 200 Personen

Hinzu kommen Stehplätze. Als Hausnummer kannst du hier noch einmal 40-60% der o.g. Werte draufschlagen.

Gruß

Ein Zug aus fünf Doppelstockwagen (davon ein Wagen 1. Kl. und ein Steuerwagen mit Mehrzweckabteil für Fahrräder, Rollstühle, Kinderwagen etc.) hat ca. 600 Sitzplätze.

Rechnet man die Stehplätze dazu, dürften ca. 1000 Personen in einen solchen Zug passen.

Schau mal bei einem Fahrzeugen Hersteller, zB:

http://www.bombardier.com/de/transportation/produkte-und-service/schienenfahrzeuge

Klicke Nahverkehrs- und Regionalzüge.

Klicke darin zB Dieseltriebzüge

Klicke Technische Angaben, dort steht wieviel Sitz- und Stehplätze.

So kannst du das auch für andere machen, zB Doppelstock-Elektrotriebzüge

Euer Lehrer überlegt sich anscheinend nicht so richtig, was er euch für Aufgaben stellen soll.

1.) Regionalzüge sind je nach Fahrzeug unterschiedlich lang und lokbespannte Züge haben unterschiedlich viele Wagen

2.) Die Bahnsteige sind auch unterschiedlich lang (daran zu erkennen, ob es nur Abschnitt A und B gibt oder die Unterteilung von A bis E geht). Je nach Strecke werden unterschiedlich lange Regionalbahnen eingesetzt. 

Vielleicht sollte man dem Lehrer lieber einen kleinen Text schreiben, in dem man die Unlösbarkeit dieser Aufgabe beschreibt.

Die Frage kommt nicht von einem Lehrer. Mir geht es um einen durchschnittlichen, normalen Regionalzug, weder um eine Variante für wenige Passagiere noch um die XXL-Version. Durchschnitt eben.

0
@medienDoc

Typische Regionalzüge der DB sind aktuell u.A.

- eine Lok mit drei Doppelstockwagen

- zwei Triebwagen der Baureihe ET425 aneinander gekoppelt.

 

Wie viel Platz die bieten kannst du im Netz (z.B. bei Wikipedia) weiter recherchieren.

0

Laut der Bahn: ein paar Tausend Leute gehen schon rein.

Naja, meine Frage war schon eher ernst gemeint. Über die Geschäftspraktiken Bahn sollten wir an anderer Stelle diskutieren :-)Bei jedem Bus gibt es ein kleines Schild für die maximale Anzahl Steh- und Sitzplätze. Was müßte darauf bei einer tyoischen Regionalbahn stehen?

0
@medienDoc

Hallo nochmals,

wieso "müsste stehen"? Zumindest die Anzahl der Sitzplätze - ggf. aufgeteilt in 2. und 1. Klasse - steht doch am Längsträger (unterer Bereich des Wagenkastens) eines jeden Reisezugwagens oder Triebwagens angeschrieben. Nur die Zahl Stehplätze steht da nicht.

Gruß

Heiko

0

Ist der nicht schon voll genug?

Was möchtest Du wissen?