Wieviel zoll zum Zocken?

3 Antworten

Bildschirmgröße allein sagt nichts aus, die Auflösung muss im Verhältnis dazu passen.

"Nur" HD auf einem 40"-Fernseher sieht z.B. eher verwaschen und damit hässlich aus. Da du bei Games ja relativ nah dran sitzen musst um noch den Text lesen zu können sieht man das um so mehr, da braucht keiner mit dem Argument "auf Distanz sieht's doch gut aus" kommen.

Davon abgesehen haben die Bildschirme von Fernsehern eh traditionell eine besch!ssene Bildqualität – viel geringerer Farbraum, verfälschte Farben, zu hoher Kontrast etc. Besser ist da ein gescheiter Monitor; die bekommt man zwar nicht in ganz so groß, dafür stimmt aber wenigstens die Bildqualität.

Ich selbst spiele auf einem 27" Monitor mit 2560x1440 Pixeln Auflösung, also etwas mehr als Full HD. Dabei sind die Pixel angenehm "klein", so dass ich auf die übliche Distanz zum Monitor (ca. 50-60 cm) im laufenden Spiel praktisch keine einzelnen Bildpunkte mehr erkenne und so alles ziemlich "scharf" aussieht. Wenn du einen kleineren Monitor nimmst kannst du auch eine entsprechend geringere Auflösung nehmen, z.B. Full HD bei so 21-24". Allerdings kann 27" oder etwas mehr schon ein Stück mehr als kleinere Bildschirme, da das Bild so bei der üblichen Distanz einen Großteil des Sichtfelds einnimmt, wodurch man sich eher "mitten im Geschehen" empfindet. Ich zumindest.

Profimässig und wenn du nahe am Bildschirm bist 24 Zoll. Sonst 27 wenn du etwas weiter weg bist.

meiner hat 28zoll und ich komme super damit zurecht ^^

Was möchtest Du wissen?