wieviel km kann man mit einer Supermoto fahren(125ccm)?

7 Antworten

Supermoto ist eine Bauweise. 

1) Man kann ja auch nicht sagen "Wieviel km kann ich mit einem alten Motorrad fahren". Da gehen einige nach 10000km ein, andere wiederum halten 200000km aus.

2) Die KTM EXC ist keine Supermoto. Es ist ein Wettbewerbs-Geländemotorrad ohne Straßenzulassung. Daher wird da mit Betriebsstunden gerechnet (in der Regel).

3) Es gibt auch noch andere (bessere) Marken wie KTM! Also nicht immer auf KTM fixieren.

Die EXC hat eine strassenzulassung muss eine enduro nämlich haben für rennen. Und KTM hat im hardenduro Bereich kaum Konkurrenz nur ein spanischer und ein italienischer betrieb. Bitte hör mal auf mit dem unnötigen KTM hate

0
@Akiimoxoxo

Ich hate KTM nicht, ich sage nur, dass man für deutlich weniger Geld etwas annähernd gleich gutes bekommt.

Und bevor du jetzt mit irgendwelchen KTM-Fanboy Kommentaren ankommst: Ich bin vom Beruf her Techniker, habe also mehr wie genug Ahnung was ich sage/schreibe.

0

Dann bist du wohl kein guter Techniker. KTM ist im enduro fast konkurrenzlos, die bauen die beste supermoto und im MX Bereich sind die auch ganz gut der Bereich der MX wird von den Japanern auch gut gemacht aber enduro und supermoto gehört KTM quasi alleine und du bekommst für weniger Geld nichts annähernd gutes bzw im enduro Bereich kann man noch zu GasGas oder Beta gehen aber im supermoto ist KTM ganz vorne und es gibt keine Alternative also Laber kein Quatsch

0

Mit der KTM EXC kann man ziemlcih wenig fahren, alle 20 Betriebstunden ist da Inspektion.

Die traurige Wahrheit ist, so ein Teil wird mit einem Anhänger durch die Welt kutschiert und nur auf Rennstrecken gefahren.

Hallo,

widmest du dich wieder mal dem Thema 125er?

Und hatten wir das nicht schon ziemlich ausführlich?

Du fragst erst nach einer Supermoto und nennst dann die KTM EXC - das ist keine Supermoto.

Das wäre wie nach Formel-1-Boliden fragen und dann ein Rallye-Fahrzeug nennen ;-)

Wieviel km? Oder meinst du wieviel km/h?

Für Supermoto und Sport-Enduro gilt gleichermaßen:

  • KM - Reichweite - viel zu wenige für den täglichen Gebrauch und schöne Touren.
  • km/h - Geschwindigkeit - spielt bei denen überhaupt keine Rolle, denn dafür sind sie weder gedacht noch gebaut. Und für dauerhaft hohe Geschwindigkeiten auch nicht geeignet.

Viele Grüße

Michael


kommt drauf an, wie schnell und wieviel sprit im tank ist. wenn da nur noch ein schapsglas voll drin ist, höchstens bis zur nächsten ecke.

und reichweite hängt immer stark von der fahrweise ab

Je nach dem wie lange das Teil hält und wie viel Sprit du bezahlen kannst.

Was möchtest Du wissen?