Wieviel Kalorien hat Wasser?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wasser hat keine kalorieen, da es weder kohlenhydrate noch fett oder sonnst etwas enthält das ausschlaggebend für den kalorienhaushalt des körpers ist, von wasser setzt sich nichts fest, ausser die nährstoffe die ins blut übergehen.

Wenn du es ernst meinst, ist es bestimmt die alte Fangfrage ;-):

Je nach Druck und der Zusammensetzung des Wassers speichert es so viel Kalorien wie seine Temperatur in Kelvin beträgt.

Kalorien hat Wasser keine/0,denn Wasser enthält kein Zucker&co. Wenn du aber ein Liter trinkst bevor du auf die Waage gehst wiegst du mehr als ohne Wasser,aber dass ist kein Fett sondern nur Wasser!

Kalorien ertrinken in Wasser, denn sie können nicht schwimmen!!111!!1!!

Warmes Wasser HAT übrigens Kalorien. So sind sogar die Kalorien definiert: 1g luftreines Wasser bei 15.5°C und einem Druck von 101,325 kPa setzt 1 cal15 frei, wenn man es auf 14.5°C abkühlt. (bzw. man braucht 1 cal15 um es von 14.5 auf 15.5 zu erwärmen ...)

Wenn du also Wasser trinkst dass wärmer ist als deine Körpertemperatur, führst du deinem Körper auch entsprechend Energie zu. Allerdings wird der Körper diese Energie nicht in Fett oder Zucker oder Kohlenhydrate umwandeln. Dir wird einfach nur warm ... (du wirst aber vielleicht weniger Kalorien verbrauchen, während du warmen Tee trinkst, als wenn du kalten Tee trinkst)

Wenn es dir letztlich um die Frage geht: "Kann Wasser dick machen über die selben Effekte wie Zucker und Fett" ist die Antwort übrigens "Nein".

Das hängt von der Temperatur ab. Völlig kalorienfrei ist es beim absoluten 0 Punkt (273,15 Grad ungefähr).

Dann ist es aber kein Wasser mehr sondern Bose-Einsteinkondensat bzw. die Elektronen hätten keine kin.Energie mehr um den Atomkern zu umkreisen, damit würden sie auf den Kern "fallen" aufgrund der Anziehungskraft nach dem GAU wäre die Definition von Wasser nicht mehr erfüllt (Atommasse und Anzahl der Aussenelektronen).

0

Wasser wird nicht heißer als 100° C

0

fet wirst du ganz sicher nicht davon. Kannst ruhig trinken. ;)

Wasser hat keine Kalorien

Wasser hat keine Kalorien

Tja, dummerweise sind alle bisher eingegangenen Antworten nachweislich falsch, weil in der Medizin bereits lange bekannt ist, dass bei gesunden Personen der körpereigene Kalorienverbrauch durch das Trinken von reinem Wasser innerhalb einer Stunde um etwa 30 Prozent ansteigt.

... da jedoch die beste Antwort schon aus den falschen gewählt wurde, spare ich mir wohl den Rest...

Wenn der Kalorien-Verbrauch ansteigt, bedeutet das keineswegs dass das Wasser Kalorien hätte. Im Gegenteil, es bedeutet dass i.d.R. zusätzliches Wasser im Körper Kalorien verbrennt. Das ist nicht verwunderlich, da man um 1g Wasser von 16C (Trinktemperatur) auf 36C (Körpertemperatur) zu erwärmen ca. 20 Kalorien (nicht kcal!) braucht. Dass man durch das Trinken von kaltem Wasser Fett verbrennen kann gilt übrigens als Mythos. Ja: das Wasser muss erwärmt werden. Aber nein, der Körper macht das normalerweise nicht durch verbrennen von zusätzlichem Fett, sondern dafür reicht der normale "Grundumsatz", man schwitzt einfach etwas weniger ...

0

Was möchtest Du wissen?