Wie viel Geld habt ihr zur Konfirmation oder Jugendweihe bekommen?

18 Antworten

Was ich zu meiner eigenen KOmmunion an Geld geschenkt bekommen habe, weiß ich leider nicht mehr.Kann mich da nur an einzelne Geschenke erinnern, z.B. eine Uhr, ein Kettchen aus Gold mit Kreuz u. an Unmengen Pralinenschachteln.Meine Kinder habe so um die 300-400 Euro an Geldgeschenken bekommen.Kommt ja auch auf die Größe der Verwandt-u.Bekanntschaft an. Wir haben nur wenige Verwandte.

Hi,

ich habe zu meiner Konfirmation ca. 3000€ bekommen und diverse Sachgeschenke. Aber wie unten schon gesagt kommt es immer darauf an

  1. wie groß die Familie ist und

  2. wie spendabel die Familie ist.

Aber ehrlich: Das Geld/ bzw. die Geschenke, die du an deiner Konfirmation/ Komunion, etc. bekommst spielen meiner Meinung nach nur eine untergeordnete Rolle. Natürlich ist das ein angenehmer Nebeneffekt, aber Jugendliche, die es nur wegen dem Geld machen sollten es lieber gar nicht machen. Da mit meine ich jetzt nicht speziell dich, weil ich dich nicht kenne. Wollte das nur generell sagen.

Liebe Grüße

Also ich habe 2.500 Euro bekommen und von meiner Mutter eine Uhr und von meinem Vater ein iPhone 6, also insgesamt so ca. 4.000.

Du Glückspilz, ich habe nächstes Jahr Jugendweihe und möchte wenigstens 1000€ zusammen Kriegen um mir ne Simme zu holen.

0

Ich bin zwar erst nächstes Jahr dran mit der Jugendweihe und meine Antwort ist 8 Jahre später ,aber ich glaube ich werde nur einbisschen Geld bekommen bis gar nicht einfach aus dem Grund ,weil ich Russin bin. Meine Familie ist Russisch und kennt sowas nicht .Meine Mutter hat für mich allgemein schon die Feier ermöglicht und hat 115€ für die Feier bezahlt und es kommen noch Schuhe,Kleid etc.,wo bestimmt eine Summe von über 100€ rauskommt .Ich bin sehr zu Frieden ,das ich überhaupt eine Jugendfeier habe und das meine Familie kommt und manche sogar angereist sind ,um bei mir an meiner Jugendfeier zu sein . Ich bin froh darüber und das Geld ist mir egal .

9 Jahre*

0

Es kommt ja auch ganz auf die Größe der Familie und des Freundes- und Bekanntenkreis an. Heutzutage wird ja lieber Geld geschenkt, da man der Ansicht ist, dass die jungen "Erwachsenen" damit mehr anfangen können.

Was möchtest Du wissen?