Wieviel GB verbraucht ein normaler Haushalt mit Fernsehen und normaler Internetnutzung?

3 Antworten

wg. Flat seh ich das nicht. Aber der IPTV-Rceiver verbraucht auch GB wenn ich nicht fernsehe und er eingeschaltet ist. Ich schalte ihn deswegen immer wenn ich nicht vergesse auf Standby. Sonst komm ich vermutlich mit 10GB aus. 

Was ist normal?
Wenn pro Tag eine Stunde gestreamt wird, egal ob YouTube oder netflix, sind das schonmal mehr als 150GB pro Monat.

Aber mit rund 200GB kommen viele Haushalte aus. Wenn in ein paar Jahren streaming weiter zunimmt, kann man aber locker mit 800-1000GB zurecht kommen

" normal " liegt im Auge des betrachters. Und ich lebe auf dem Land und habe leider Gottes nur Lte von Vodafone zur Verfügung. Dies hat eine GB Begrenzung von 30 gb aber wenn man das immer hat, gewöhnt man sich an die "kleinen" Einschränkungen. Nein ernst mal: 30 gb sind der größte Tanz den es gibt - keine streaming Dienste , kein YouTube keine stundenlangen onlinespiele mit Freunden und Skype nebenher. Ich hoffe du bekommst nicht so einen Dreck wie ich

Was möchtest Du wissen?