Wieso wollen Menschen wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel Leben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du das Buch mal liest, wirst du merken, dass Robinson Crusoe nicht auf die Insel wollte, sondern unfreiwillig dort gestrandet ist.

Heute sehnen sich manche Leute nach einem abgeschiedenen Leben auf einer einsamen Insel, weil sie genervt sind vom Arbeitsalltag, vollen Städten, Staus auf der Autobahn, nervigen Nachbarn usw.

Dann stellt man sich gern mal das genaue Gegenteil vor und träumt davon. Aber sooo idyllisch wäre es auf einer einsamen Insel wohl gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Crusoe wollte dort nicht leben! Er ist nach einem Schiffbruch gestrandet... ;-) Menschen, die Ruhe und Einsamkeit lieben, träumen sicher davon, auf einer einsamen Insel zu leben. Das ist m. M. nach sehr romantisch und realitätsfremd, denn toll ist das (auf Dauer) bestimmt nicht...so fern ab von allem und völlig allein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie keine Ahnung davon haben was dann auf sie zukommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie wollten nicht, sie mussten

sind gestrandet und haben sich dann da eingerichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?