Wieso wählte der Sachse Otto als Ort seiner Krönung Aachen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit seiner Kaiserkrönung setzte sich Otto in die Tradition Karls des Großen, der ebenfalls in Aachen gekrönt wurde. Eine solche Traditionswiederholung hatte den Zweck, seine Macht zu demonstrieren und vor allem zu legitimieren, in dem man sich so verhielt wie ein historisches Vorbild. 

Aus dem gleichen Grund auch der Verweis zu Caesar: schon Karl der Große nahm sich ein bedeutendes historisches Vorbild, um sich in eine altehrwürdige Tradition zu setzen. Der Titel "Kaiser" (lat. Augustus) stellte Karl in Tradition zu den römischen Principes wie Nero, Hadrian oder eben Augustus. Und diese wiederun hatten sich ebenfalls einen Titel gewählt, der an ein historisches Vorbild anknüpfte: der Titel "Kaiser" ist auch im Deutschen unschwer als eine direkte Bezugnahme zu (Gaius Julius) Caesar zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?