Wieso verliere ich so viele Haare?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

haarausfall hat unterschiedliche ursachen. nimmst du medikamente? hattest du vor geraumer zeit extremen stress? hast du evtl. was an der schilddrüse? wie ist der haarausfall? kreisförmig? bist du ein junge oder ein mädchen? normal sind 80-100 haare pro tag, zum frühjahr und zum herbst etwas mehr. hast du kurzes haar bisher gehabt und nuh die haare länger, denn dann fallen sie im moment nur mehr auf.. lasse jemanden sich hinter dich stellen, der dir am wirbel dann wenn du nicht weißt wann, ein haar ausreisst. spürst du es? dann kann es nicht schlimm sein.. für einen hormonellen bedingten haarausfall bist du zu jung. hast du zur zeit viele schuppen, die können kurzfristig auch zu evtl. vermehrtem haarausfall führen, aber ist schnell in den griff zu bekommen. hast du eine falsche ernährung, so das dir spurenelemente fehlen, oder mineralien? du siehst da ist viel zu beachten, selbst unterernährung, mangeldes obst/vitamine können eine rolle spielen. beobachten, einen hautarzt aufsucen, aber lasse dir nichts vo einer allergie aufschweatzen, das sagen sie schnell wen sie mit ihrem latein am ende sind. ein blutbild zeigt mangelerscheinungen auf. diabetes kann auch dazu führen.. hmmm, lass dich am bsten vom arzt checken, wevtl. kannst du ja schon selber einiges ausschließen. ich hoffe das es nur stress oder so etwas ist. beim kreisrunden kommen sie auch wieder, das ist nur meistens stress und der kann auch schon in jungen jehren sein... lass dir keine grauen darübergehend wachsen... toi toi toi

Vllt hast du Eisenmangel, oder du spielst zu viel mit deinen Haaren (glätten, toupieren, usw...)

Kannst ja jede Woche einmal Olivenöl in dein Haar schmieren :)

Wenn es nicht klappt dann hast du wahrscheinlich Eisenmangel geh zum Arzt :)

Mit 15 denke ich nicht dass du unbedingt Haarausfall hast, versuch mal ein Shampoo ohne Silikone. Ich benutze das Anti Loss Shampoo von www.powerhaar.de, es stärkt die Haarwurzeln und verhindert das die ausfallen und es hat keine Silikone was die Haare nicht unnötig beschwert. Mir hat es sehr geholfen, ich habe auch mehr als normal Haare verloren und mit dem Shampoo hat es sich normalisiert.

Es ist normal, daß man Haare verliert - ja.

Haare erreichen ein bestimmtes "Alter", und dann fallen sie einfach aus und machen Platz für "neue".

Wenn Du mehr Haare verlierst als nachwachsen, wenn also Deine Haare "dünner" werden, dann wäre das mit 15 etwas ungewöhnlich.

Übermäßiger Haarausfall bei Frauen/Mädchen kann auch mit den Hormonschwankungen im Zyklus zusammenhängen. Genau so kann es zu vermehrtem Haarausfall nach einer Schwangerschaft kommen. Auch da ist einiges normal und braucht deshalb nicht besorgniserregend zu sein.

Bei Männern (manchmal auch sehr jungen) - seltener bei Frauen - kann es zu einer Haarausdünnung kommen, wenn sie erblich entsprechend vorbelastet sind.

sowas kann echt viele Gründe haben. hier wirst du diverse möglichkeiten hören, aber du wirst kaum wissen, was es wirklich bei dir ist.. für ne sichere antwort die haare in etwa zählen oder mitnehmen und zum arzt gehen. der weiss dann worauf er dich testen kann, bzw kann dir sagen ob das normal ist.

Unterschiedlich:

  • die brechen ab

  • die Haarstruktur ändert sich alle 7 Jahre, da kann das vorkommen

  • Mangelernährung, Mineralienmangel

  • Krankheit

bei mir war das auch so....
versuchs mal mit syoss shampoo "volume lift"
& auch spülung "volume lift"...

das hat bei mir auch geholfen...
und meine haare sind jetzt viel halt-barer geworden ;)

also mit 15 wirst du sicher kein haarausfall haben. gah aber lieber trotzdem zum arzt und benutzt alpecin =)

ist bei mir auch so.ist glaube ich normal bei manchen. meine mutter meinte aber mal zu mir ich soll mein blut untersuchen. naja. muss selber wissen.

Ein Mensch verliert mindestens 100 Haare am Tag also.. jo is normal.

Hattest du vor circa 2 Monaten Grippe? Daher kann so etwas kommen.

Was möchtest Du wissen?