wieso sollte man öl nicht in den abfluss leeren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Rohrleitungen durch das Fett verkleben. Es bleibt an den Wandungen heften, daran haften mit der Zeit immer mehr andere Sachen.
Ist auch nicht gut für die Kläranlagen.

Weil es durch Ablagerung den Abfluss mit der Zeit verstopft,und auch der Kläranlage Probleme bereitet.

Heißes Öl wird wieder fest, wenn es wieder kalt wird, somit verklebt das kalte und festgewordene Öl auf Dauer die Abflußrohre und darum soll man das Öl nicht in Abfluß kippen. Lieber mit Zewa das Öl aufsaugen und dann in den Mülleimer schmeißen.

Weil das Öl sich an den Rohren absetzt und sehr schlecht runterfließt und somit irgendwann das Rohr verstopft.

weils eventuell wieder hart wird und nach und nach alles verstopft

öl kann hart werden??

0
@SofiaSoSo

ja, wenn die weichmachenden bestandteile zb durch erhitzen schon weggebrannt sind kanns hart werden

0

Was möchtest Du wissen?