Wieso so oft pinkeln, auch wenn man nichts trinkt?

4 Antworten

Hallöchen, dass du so oft auf Toilette musst, hat wahrscheinlich einfach damit zu tun, dass dein Körper Giftstoffe loswerden möchte. Die wird er so nämlich los! Mach doch vielleicht mal eine Säure-Base- Kur (gibt's zum trinken), dann wirds mit der Zeit sicherlich besser! :) LG, Zoey

vllt hast du ne schwache blase? oder vllt acjtest du auch nur zu viel darauf ....wenn es aber ersteres ist geh lieber zum arzt (ich HASSE es zwar wenn die leute bei guzefrage.net schreiben "geh zum arzt" aber jaaa jetzt hab ichs selbst gemacht 😒😂😂)

Wie so oft wird wenn, nur oberflächlich gedacht.

Gehe zum Urologen und frage den, ob bei Dir eine Unterkühlung möglich ist. Im gesamten Beckenboden beruht sehr viel auf der Möglichkeit, dass die Muskulatur arbeiten können kann, weil sie es muss.

Vielleicht spielen in Deinem Fall auch die Nieren eine Rolle.

Das hat was mir der Psyche zu tun. Ne Freundin von mir geht wirklich nach jeder Stunde in der schule aufs Klo, weil sie Angst hat, sich in die Hose zu pinkeln. Zuhause muss sie 3-5× am tag und dort hält sies oft keine 20 min durch. Blasenschwäche wäre auch eine Möglichkeit. Du solltest zum Arzt. Vielleicht auch zu mehreren um dir verschiedene Meinungen einholen zu können.

So genau Kann dir das nur ein Arzt sagen.

Trotzdem wünsche ich dir gute Besserung :D

Was möchtest Du wissen?