Wieso sind soviele auf einen neidisch, nur weil man studiert hat und einen guten Job hat?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sinds denn viele? Neid hat, wie hier aber viele schon gesagt haben, auch was mit Anerkennung zu tun. Abitur und Studium sind halt schon echt das beste, was man in Sachen Ausbildung machen kann und Akademiker haben auf dem Arbeitsmarkt bessere Möglichkeiten, bekommen höhere Einstiegsgehälter usw., an all das wirds schon liegen...

Es sind nicht alle neidisch, aber einige haben sich eben nicht so angestrengt und ärgern sich über den guten Job eines anderen...

Studierte haben aber auch eine längere Ausbildungszeit, brauchen dabei viel Geld und haben erst später einen Lohn, der dann natürlich höher ausfällt.

Mach dir nichts draus, wenn dich Leute wegen deines guten Jobs blöd ansehen - einfach ignorieren. Und freu dich über deinen gutbezahlten Job, vor allem, wenn er dir zu 100% gefällt. :-)

Also, ich kann dazu nur sagen, was Studenten neidisch macht: Wenn man sein Studium abbrechen kann, weil man es für sinnlos hält und es einem auch völlig egal ist, was die Eltern dazu sagen und einem auch ein akademischer Titel nichts bedeutet, weil man auch so weiß, dass man schlau genug ist. Ich kenne so viele Akademiker, die von Beruf Sohn oder Tochter sind, die ohne ihre Eltern beruflich kein Bein auf den Boden kriegen würden. Da habe ich mehr Respekt vor einem Facharbeiter, der mit 16 seine Lehre angefangen hat und nach 20 Jahren Berufserfahrung alles über sein Fachgebiet weiß. Und vor meiner Hebamme habe ich mehr Respekt als vor meinem Frauenarzt, obwohl er studiert hat und sie nicht. Apropos: Was überhaupt erst richtig neidisch macht, ist nämlich, Abitur zu schaffen, ohne dass man sich angestrengt hat. Ich kann das ja überhaupt nicht verstehen, warum man sich fürs Abi anstrengen muss... (Kleiner Denkanstoß!)

"Freundin" ist neidisch, weil ich Abitur habe...

...und sie "nur" Fachabitur, und weil ich studiert habe und sie "nur" einen Abschluss in Sozialarbeit hat von einer FH... (sie sieht es so, mir ist es egal was jemand für einen Abschluss hat, von wo auch immer...)

sie hat einen Job, einen Freund und ist trotzdem neidisch, gönnt mir gar nichts - sprichwörtlich nicht mal "die Butter auf dem Brot." Da fällt es nicht mal ins Gewicht, dass sie sogar bessere Noten hatte als ich...

wie soll ich damit umgehen...soll ich den Kontakt zu ihr auf Dauer abbrechen?

...zur Frage

Mit Abitur oder mit Studium in der türkei arbeiten?

Hallo Leute also wenn ich hier ein Abitur habe reicht das einen guten Job in der türkei zu haben oder brauche ich ein Studium welche Jobs finde ich in der türkei mit nem Abi ?

...zur Frage

Pädagogik / Erziehungswissenschaften Studium

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem genannten Studiengang gemacht? ( vor allem in Ludwigsburg). Ich habe mein Abitur und möchte gerne Pädagogik studieren. Habe einen Schnitt von 3,2 leider und dachte, dass man gleich angenommen würde bis ich mitbekommen habe, dass es doch nicht so einfach ist.. Wie ist das Studium denn so.. Sind es eher angenehme Jahre die man da verbringt oder muss man sich sehr anstrengen?

...zur Frage

Muss man dafür Latein können?

Guten Abend :) ich möchte später gerne Ärztin werden, aber habe dazu ein paar Fragen. Als erstes würde ich gerne wissen ob man UNBEDINGT Latein können muss? Denn ich habe es nicht in der Schule als Sprache gewählt und ich kann es nicht mehr ändern. Könnte man Latein auch während eines Studiums lernen? Und wie viel kostet so ein Studium ungefähr? Dann möchte ich gerne noch wissen, was man für ein Abidurchschnitt haben muss. Ich habe gehört man brauch mind. 1,8 aber stimmt das auch? Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten :)) Ganz Liebe Grüße Eure Miriam <3

...zur Frage

Wipsy werden?Berufschancen nach dem Wirtschaftspsychologie-Bachelor?

Hallo!

Ich möchte nach meinem Abitur in diesem Jahr gerne Wirtschaftspsycholgie studieren. Meine Befürchtungen sind jedoch nach dem Bachelor keinen Job zu finden, da man oft liest, dass BWLer und Psychologen bessere Chancen hätten.

Hat jemand Wipsy studiert und kann etwas dazu sagen? Ist das Studium vom Aufwand genauso zeitaufwendig wie z.B. Wirtschaftsrecht, BWL oder andere Gebiete in der Wirtschaft?

...zur Frage

Baby und Abitur bzw. Studium - machbar?

Hallo zusammen,

ich bin jetzt 17 Jahre alt und ungewollt schwanger, da mein Hausarzt mir Mist erzählt hat - lange Geschichte, aber absolut unwichtig.

Jedenfalls hatte ich eigentlich vor 2014 mein Abitur zu machen - mein Freund studiert Momentan Chemie auf Lehramt.

Wir wollen beide nicht abtreiben, da uns das falsch vorkommt.

Er hat nun Angst, sein Studium abbrechen zu müssen und ich, dass ich mein Abitur nicht nachholen kann.

Antworten, Tipps und ernstgemeinte Ratschläge wären klasse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?