Wieso sehe ich jede Nacht nur einen einzigen Stern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Loola,

dafür müsste man schon wissen wo du wohnst wenn man beantworten will warum du so wenig Sterne siehst. Ich gehe davon aus, dass bei dir eine starke Lichtverschmutzung herrscht die von Straßenlampen, Reklametafeln etc. stammt.

Wenn die Luft dann noch feucht ist oder dreckig, dann wird das Licht auch noch wunderbar reflektiert und man sieht nur die hellsten Sterne.

Ich habe u.a. auch regelmäßig Kontakt zu Hobby-Astronomen aus dem Ruhrgebiet. Laut deren Aussage sehen die wenns schlecht läuft so viele Sterne, dass sie die an zwei Händen abzählen können.

Welchen Stern du nun gesehen hast, da kann man ohne genauere Angaben nur spekulieren. Schön wäre zu wissen wann und in welcher Himmelsrichtung du diesen gesehen hast und ob er recht tief am Horizont stand oder eher schön hoch am Himmel.

Seit Wochen schon sieht man die Venus als sehr auffälliges Objekt im Westen. Ich bekam schon Anrufe was das denn sein kann. Ist dieser Stern eher in Richtung Süden und recht hoch, dann wirst du den Jupiter entdeckt haben. Der ist neben der Venus auch sehr auffällig. Eine weitere Möglichkeit wäre der Stern Sirius (eigentlich ein Doppelsternsystem) im Süd-Westen.

Du kannst dir aber auch das Programm www.stellarium.org herunter laden und selbst nachschauen was du dort gesehen hast. Einfach deinen Beobachtungsort eintragen, Datum und Uhrzeit einstellen und schon siehst du am PC was du draußen in Echtzeit sehen würdest.

Wäre schön wenn du uns über des Rätsels Lösung informieren würdest :-)

Befindet sich der "Stern" den immer am selben Ort. Wenn nicht könnte ich mir vorstellen, das du eher die Venus siehst, als 3. hellstes Objekt am Himmer, nach Sonne und Mond. 

Das du so wenig Sterne siehst, liegt vermutlich daran, das du einer Großstadt wohnst und dadurch die Lichtverschmutzung sehr hoch ist. Dadurch werden die Sterne quasi überstrahlt. Außerdem ist es so, das je mehr Wasserdampf sich in der Atmosphäre befindet, desto mehr licht wird dadurch verschluckt/gestreut.

Du wohnst vermutlich in der Stadt, wo es sehr viel künstliches Licht gibt. Das überstrahlt die Sterne. Fahr mal in einer wolkenlosen Nach irgendwo weit in ein ländliches Gebiet, du wirst staunen, was du dann da siehst. . .

Wolken, hohe Luftfeuchtigkeit, das Licht von den Häusern... Wenn du in der Stadt lebst siehst du wenifer Sterne als auf dem Land

Das ist wahrscheinlich wegen der Lichtverschmutzung, wurden in diesen Monaten neue Häuser in deiner Nähe gebaut?

Was möchtest Du wissen?