Wieso schauen Männer immer anderen Frauen hinterher obwohl.....

23 Antworten

Liegt tatsächlich in der Natur des Mannes. Ihm ist von der Natur mitgegeben worden, seine Gene möglichst weit zu streuen. Laß ihn doch gucken, meine Zeit, das ist doch piepegal. Stört mich nicht die Bohne. Da hapert es wohl an Selbstbewußtsein.

Warum soll man vor schönen Dingen u. Menschen die Augen verschließen. Man steigt doch nicht direkt mir ihr(m) ins Bett nur weil man da mal hinschaut. Meine Frau guckt auch schon mal zu nem Typen hin, der vllt etwas positiv aus der Norm fällt. Empfinde das nicht als ärgerlich u. umgekehrt auch nicht, da wir uns vertrauen und in hinter einem Blick nicht gleich 'ne Affäre heraufbeschwören. Einige Schilderungen hier empfinde allerdings auch als leicht bis schwer übertrieben und haben da vllt. auch noch andere Ursachen in der Beziehung. Wenn man fast jeder Frau derart nachschaut, dass es sogar anderen Personen auffällt und die schon Mitleid mit der Partnerin haben, naja, dann stimmt da vllt. auch etwas anderes nicht. Das ist ja schon beleidigend. Es gibt ja auch Hingucker, zu denen beide gucken, wat dann?

Es kann aber auch sein dass der Mann einer anderen Frau hinterher schaut und sich denkt: Die ist nichts gegen Meine!:)

wenn er anderen Männer hinterher schaut, würde ich mir warme Gedanken machen

Männer machen das eben so. Manchmal ist ihnen das noch nicht mal bewußt. Frauen sollten sich über so etwas nicht aufregen.

Eben meinem Bekannten ist es auch nicht bewusst er handelt aus Reflex oder aus der Natur des Mannes heraus.

Seine Freundin findet das jedoch nervig.

0
@Hausmeischda

Sie ärgert damit nur sich selber und das auch noch völlig überflüssig.

0

Ich find das respektlos! Klar duerfen Maenner gucken - aber nicht andauernd! Oder sie sollen es wenigstens nicht so auffaellig machen!

0
@blablubblub

naja im fall meines Bekannten ist es etwas seltsam er verdreht sich regelrecht den Hals und schaut nicht nur aus dem Augenwinkel.

0

Was möchtest Du wissen?