Wieso sagt man "Drei Käse hoch"?

3 Antworten

Das Benennungsmotiv dieser seit dem 18. Jahrhundert gebräuchlichen Redewendung ist unklar.[1] Eine Möglichkeit besteht in der damaligen scherzhaften Verwendung aufeinander gestapelter Käselaibe als Größenangabe für Kinder.[2] Ein Dreikäsehoch ist folglich so groß wie ein Stapel aus drei Käselaiben. Andererseits wird vermutet, dass das Wort hingegen nichts mit Käse zu tun hat, sondern vom französischen Wort caisse (deutsch: Kiste, Kasten) abstammt. Demnach bezeichnet es jemanden, der so groß ist wie drei Kisten. Quelle: Wikipedia

Dreikäsehoch ist eine umgangssprachliche und scherzhafte Bezeichnung für ein kleines (also nicht hochgewachsenes) Kind.

Das Benennungsmotiv dieser seit dem 18. Jahrhundert gebräuchlichen Redewendung ist unklar. Eine Möglichkeit besteht in der damaligen scherzhaften Verwendung aufeinander gestapelter Käselaibe als Größenangabe für Kinder. Ein Dreikäsehoch ist folglich so groß wie ein Stapel aus drei Käselaiben. Andererseits wird vermutet, dass das Wort hingegen nichts mit Käse zu tun hat, sondern vom französischen Wort caisse (deutsch: Kiste, Kasten) abstammt. Demnach bezeichnet es jemanden, der so groß ist wie drei Kisten.

Kannst du auch hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Dreik%C3%A4sehoch

Was möchtest Du wissen?