Wieso sagen alle Amerikaner im Alltag "like"

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Like wird vor allem bei Teenagern als leeres Füllwort benutzt. Totally ist auch so eins. Die meisten amerikanischen Jugendlichen sind nicht fähig, ein Gespräch zu führen oder ein Referat zu halten, ohne mindestens zwei like in jeden Satz einzubauen. Das hat mit "flowing" nicht viel zu tun, eher mit abgehackten Satzfragmenten.

Meist gibt es sich wieder, wenn aus den Teens Tweens werden, vor allem wegen Studium und Beruf.

Übrigens, so neu ist das Ganze auch nicht: schon Frank Zappa schrieb ein Lied übers Valley Girl ("Like... totally!... gross me out! Gag me with a spoon!").

Wunderbare Antwort! DH! Genauso stimmt es - ständiges 'like' ist keineswegs ein Anzeichen einer flüssigen Sprache, sondern vielmehr eines mangelnden Ausdrucksvermögens, einer Art stammelnder Teenager-Sprache, vergleichbar mit dem deutschen "ääh" bei jeder Gelegenheit.

1

Was möchtest Du wissen?