Wieso nehmen Schrotthändler keine Kühlschränke?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kühlschränke werden wegen der Kühlflüssigkeit nicht angenommen.

Bei uns werden die von der Stadt kostenlos abgeholt.

Weil Kühlschränke gesondert entsorgt werden müssen, die Kühlflüssigkeit kann man nicht einfach eben so in den Müll werfen. Der Aufwand ist für einen Schrotthändler einfach zu groß. Kühlschränke werden von der Gemeinde abgeholt. Anrufen, Termin geben lassen, fertig.

Kühlschränke dürfen aus Umweltschutzgründen nicht zum normalen Schrott.

Mit den Waschmaschinen verhält sich das anders: sie sind wegen des Materialmix und des dünnen Blechgehäuses weniger wert als z. B. reiner, dickwandigerer Eisenschrott. Die Maschinen bedürfen einer Nachbehandlung und werden gepresst oder wandern in die Shredder, und diese Behandlung kostet Geld.

Wenn der Schrottpreis hoch ist, werden sie aber auch gerne mitgenommen, ist er niedrig, lohnt sich das für die Schrotthändler nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?