wieso mögen mich kinder so sehr?

2 Antworten

Viele Kinder sind eben begeisterungsfähig und reagieren mit Freude, wenn man sich ihnen interessiert und wohlwollend zuwendet. Das ist ja eine wünschenswerte Eigenschaft. Nette Menschen bekommen nun mal häufig eine positive Resonanz.

Vielleicht weil du lustig bist oder einfach weil die Kinder merken, dass du sie auch gern hast.

Ja und ich habe kinder auch sehr gern die sind doch wsd tolles und ich beschäftige mich und spiele gerne mit denen ich find es gibt nivhts schoeneres als kinder macht einfach spass,denen eine freude zu bereiten

0

Frau mit Kindern daten, schlechte Idee?

Hi, würde gerne wissen wollen was ihr davon denkt . Ich bin 25 sie ist 22. Jetzt nicht schocken lassen: Sie ist aus den Philipinen, ich kenn das alles mit dem scam und hab deswegen schon einige "tausende" mädels weggeblockt. Ich internet date die im Moment weil die mir einfach gefallen aus dem Land.

Ich hab selbst ned allzu viel zu bieten und sie sagt sie hatte einen "reichen" Freund im internet gekannt, den sie aber verließ weil er nur das eine wollte und fotos von ihr, nackt halt.
Nur, hat sie 2 Kinder, einer ist 3 und die andere 1 Jahr alt. "philipinische freund"

Frage ist, wenn ich sie wirklich mag und es wirklich gar keine anzeichen gibt dass sie mich irgendwie ver.a... will, sollte ich es weiter mit ihr versuchen.
Und falls ihr fragt, angeblich ist ihr freund nach Italien zu seinen Eltern gezogen, weil seine Eltern ihm eingeredet haben dass sie nur aufs Geld aus ist und die Eltern halt sie nicht wollten und schlecht zu ihr waren.

Er hat sie halt verlassen und sie hasst ihn. Und ja... ziemlich krasse storys wenn man sie jetzt so hört aber ich glaub es ihr dass sie wirklich jetzt echt normal ist und nichts verlangt und sich vertrauenserweckend anhört. Es gibt sicher auch normale philinische Mädels.Ich viedeochatte mit ihr und faul kommt mir nix vor, sie zeigt mir manchmal ihre Babies die echt süss sind. Schickt mir Fotos von ihr, wenn auch paar nicht so normale ^^. Aber ganz nackt nicht.

Wenn man denkt sind alle Mädels etwa auf Geld aus, auch in Europa. Wieso dann halt nicht eine die einem gefällt und sie so es auch etwas besser haben würde.

Ich bin jetzt auch nicht der Hässlichste und mit Mädels hab ich kein Problem egal wo, nur mag ich die von dort bin, aber kein Se.x tourist.
Bei uns ist jetzt nicht so der mega Unterschied dass man gleich denken würde dass ist nur wegen dem Geld.. das einzige ist dass sie schon Kinder hat, sie hat auch gesagt ich müsste auch die Kinder akzeptieren.
Es gibt viele Mädels ohne Kinder aber 95% scammen einen nur... Also wenn sie mich beschei.st dann sollte sie bei Leonardi di Caprio im Film mitspielen.

Wenn ich jetzt nachdenke, erinnere ich mich dass wenn ich sie frage ob sie verheiratet ist mir nicht antwortet und es ihr unangenehm ist, und auf dem Foto hatte sie nen Ring am 4ten Finger.. hmmmm.
Aber sie will nichts von mir und plant nichts.

Würd mal eure Meinungen hören wollen, und ich schau dann weiter. Danke.

...zur Frage

Nachbarn / Kinder über mir sind laut - was tun?

Hallo ihr Lieben,

wie man in der Überschrift schon lesen kann, leide ich unter Vollbeschallung meiner Nachbarn, die über mir wohnen. Als ich vor zwei Monaten mit meinem Hund in die Wohnung eingezogen bin, stand die Wohnung über mir noch leer, da dort vor kurzem renoviert/saniert wurde. Seit drei Wochen wohnt dort eine Familie mit 2 Kindern. Ich habe wirklich absolut nichts gegen Kinder, im Gegenteil, meistens scheinen sie mich sehr zu mögen. Leider scheinen die Nachbarskinder sehr lebensfroh zu sein. Wenn sie sich in üblicher Kinderlautstärke unterhalten, höre ich jedes Wort, besonders wenn sie das im Wohnungsflur tun. Jeden Schritt nehme ich dumpf sowohl in meinem Wohn-/ als auch im Schlafzimmer wahr, das Getrampel (leider viel zu oft und viel zu lange) erst recht. Meistens klappern sogar Gegenstände in den Schränken oder auf den Tischen, wenn sie herumtoben. Das passiert fast jeden Tag. Das wäre alles halb so schlimm, wenn sie das nicht teilweise 3 Stunden am Stück durchhalten würden. Mein Hund dreht regelmäßig am Rad und schlägt an, wenn er den Lärm hört. Und auch meine Nerven sind mittelschwer strapaziert, wenn ich von der Uni komme und weiß, dass ich mich zuhause nicht erholen geschweige denn konzentrieren kann, weil es über mir lärmt. Wenn die Kinder spät abends dann ruhig sind, fangen die Eltern mit ihren lauten zwischenmenschlichen Aktivitäten an, die leider auch regelmäßig an mein Ohr dringen. Ich bin nicht geräuschempfindlich, habe bereits Jahre an einer Hauptverkehrsstraße gelebt. Das Wohngebäude ist zwar ein Altbau, aber nicht extrem hellhörig, von meinen anderen Nachbarn bekomme ich so gut wie nichts mit, und mein Nachbar unter mir hört auch nicht jeden meiner Schritte durch die Decke. Das Problem ist, dass ich mich natürlich informiert habe, und Lärm durch Kinder nicht per se untersagt werden kann. Einzuhalten ist lediglich die Nachtruhe ab 22 Uhr, was meistens auch der Fall ist. Ich würde gern mal mit meinen Nachbarn sprechen, ob es möglich ist, den Kindern ab und zu mal Grenzen aufzuzeigen, bzw ob man das irgendwie regeln kann. Die Kinder sind mit 10+ Jahren meiner Meinung nach in einem Alter, in dem man sich auf kleine Kompromisse einlassen könnte.

Ich will ehrlich sein, ich möchte ungern damit zum Vermieter gehen, weil der wohl auch nichts machen kann. Ich sehe es nur kommen, dass ich Probleme mit meinem Lernen bekomme oder eine Lärmbeschwerde wegen meines Hundes eingereicht wird, obwohl das alles kein Problem wäre, wenn die Kinder ruhiger wären. Nur würde ich da nach Mietrecht den Kürzeren ziehen, und ich habe wenig Lust, mir nach 2 oder 3 Monaten Mietzeit eine neue Wohnung suchen zu müssen, zumal der Umgang der Mietparteien untereinander recht harmonisch ist. Habt ihr Ideen oder Vorschläge, wie ich da am besten rangehen kann, ohne auf Granit zu stoßen oder mich sofort unbeliebt zu machen / wie ich das Gespräch mit meinen Nachbarn anfangen könnte / ob ich die Kinder dazubitten sollte / sonstige Ideen? Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?