Wieso können Psychopathen überhaupt eine hohe emotionale Intelligenz vorspielen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe eine Vermutung, die ich aus (...) Erfahrungen herge-- bekommen habe. Oft wissen die Psychopathen, warum sie gemobbt/ausgegrenzt (usw.) werden und können so ein Perfektes Bild schmieden, was einen Sympatisch macht. Das kann eigentlich jeder.

Das jetzt aber auch noch gut auszuführen, dafür benötigt man eine Immunität gegen Gewissensbisse und co. Das macht einem zum Pyschopathen. 

(sehe https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie -> Dimension 1: interpersonell-affektiv)

Ob das nun mit Intelligenz zu tun hat oder einfach nur Wissen ist, lässt sich wohl streiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie darf ich das verstehen? 
Ich denke, ein Psychopath kann einfach mit seinen Emotionen gut umgehen, dementsprechend weiß er, was er tun muss, damit andere auf ihn wirken, so wie er es will. 
Vielleicht trainieren sie sich das an? Wenn man sich ein bisschen mit der menschlichen Psyche beschäftigt, kriegt man sehr viel über die Menschen und ihr Verhalten raus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neutralis 21.08.2016, 01:50

Ich glaube nicht, dass sich Psychopathen so viele Gedanken darüber machen.

1
D3rNut3llaBr0t 21.08.2016, 01:54
@Neutralis

Woher denkst du, kommt dann die Intelligenz? 
Man wird nicht geboren und weiß sofort alles über irgendwas. 
Man muss schon lernen und sich damit beschäftigen. Vielleicht ja nicht Jahre lang, aber immerhin etwas. 

1
Neutralis 21.08.2016, 01:56
@D3rNut3llaBr0t

Meine Theorie wäre Mustererkennung im menschlichen Bereich. Ich meine die meisten Psychopathen sind ja die hellsten, auch wenn das in Serien und Filmen anders dargestellt wird. Es gibt ja nur wenige Psychopathen die es ganz an die "Spitze" schaffen und ich denke die haben einfach ein Talent dafür Muster in der Gesellschaft zu erkennen und durch die fehlende Empathie nutzen die diese Muster aus, bzw. die schwachen Stellen im Muster. 

3
DUHMHAITTUHTWEE 21.08.2016, 02:21

Psychopathie ist eine Störung die bei  Intelligenzminderung eher selten Auftritt.

0

Du merkst als Kind schon , dass du anders bist, dass dich Niemand versteht & dass du oft mal ausgegrenzt wirst.Somit passt du dich oberflächlich an , deine Fake Emotionen sind aber viel "sympathischer"(da du dich konzentrierst & dir Mühe gibst) als die echten Emotionen anderer( wobei man als "Psychopath" auch nicht so in der Lage ist negative Emotionen zu empfinden).
Das macht dich zu einem "netteren"/"Perfekteren" Menschen & führt oft zu Beleibtheit.
Das Fakten der Emotionen ist ein Anpassungsmanöver , welches zur Manipulation anderer dient.
Es tritt als Abwehrmechanismus auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ich finde es nicht gerade korrekt Menschen die psychische Probleme oder Erkrankungen haben, als Psychopathen zu bezeichnen. Es sind Menschen wie du und ich. Empfinde ich als Beleidigung der Menschen gegenüber.

2. Und was meinst du hier mit vorspielen? Denkst du nur weil ein Mensch anders denkt und handelt, hat er keine Gefühle und kann keine Emotionen zeigen? Gerade solche Leute sind emotional viel sensibler als gesunde Menschen. Sie denken oft über Dinge nach über die andere nicht nachdenken. Meist denken sie auch einfach nur zu viel nach weshalb es erst zu Problemen kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neutralis 21.08.2016, 01:55

So nennt man die aber nun mal. Ich meine das ja auch nicht als Beleidigung, aber es gibt nun mal Psychopathen und um die geht es mir hier. Und ich bezweifel dass Psychopathen emotionaler sind, als andere Menschen... 

2
Hope96 21.08.2016, 02:01
@Neutralis

Tut mir leid ich bemerke gerade dass ich deine komplette Frage falsch verstanden habe :D

1
Neutralis 21.08.2016, 02:05
@Hope96

Kein Problem, um 2 Uhr Nachts passiert sowas. ;) 

1
Hope96 21.08.2016, 02:09
@D3rNut3llaBr0t

Waaas schon so spät? Das erklärt tatsächlich so einiges 😅

Mein Bettchen ruft. Viel Spaß noch beim nächtlichen philosophieren 😊

1
Stardust26 21.08.2016, 02:16

Immer diese Sprachkosmetik. Ist doch keine Beleidigung. So wird es nur nal genannt.

0

einschleimen kann jeder tho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neutralis 21.08.2016, 01:47

Es geht da aber ja nicht ums einfache einschleimen. 

1
DeadlyEnemy 21.08.2016, 01:49
@Neutralis

mister, es ist nicht gerade schwer, nett zu sein, jeder kann jemanden dazu bringen, einen zu mögen

0
Neutralis 21.08.2016, 01:50
@DeadlyEnemy

Ich glaube du verstehst nicht, dass einige Manipulationstechniken genau auf das Gegenteil abzielen. Ein Psychopath rennt nicht den ganzen Tag durch die Gegend und macht den Leuten Komplimente.

3

Warum muss ich sofort an T-Bag denken haha 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neutralis 21.08.2016, 01:51

Ist der nicht eher das Gegenteil von klug ? 

0
DUHMHAITTUHTWEE 21.08.2016, 02:16

T-Bag ist net soo intelligent , eher charmant, aber nicht sonderlich klug.

0

Was möchtest Du wissen?