Wieso kann Aldi, Lidl etc. die Preise so billig machen?

3 Antworten

Du findest bei jedem Discounter sogenannte Billigmarken. Dahinter stecken aber oft Markenhersteller die dann ihre Produkte dafür nur anders verpacken. Wegen der hohen Abnahmemengen können sie dann preiswerter angeboten werden. Das ist für die Hersteller immer noch lukrativer als weniger Absatz zu haben. Und z.B. Aldi nimmt so große Mengen ab das sie den Preis schon ordentlich drücken können. Hier ist ein Link zu einer recht interessanten Seite auf der Du einige der Hersteller nachlesen kannst die hinter den Produkten stecken: http://www.lebensmittelmarken.de/

Sie kaufen in großen Stückzahlen mit entsprechendem Mengenrabatt ein, beschäftigen nur allernötigstes Personal, haben keine aufwändige Geschäftsausstattung usw. ...

Nun, insbesondere Lidl schreibt ja derzeit auf 1000de von grossen Plakaten, das man dort "die billigen Preise macht".

Ich frage mich daher

a) was kosten denn dort die Preise b) wie machen die dort die Preise c) und wer will am Ende die ganzen Preise haben. d) wann lernen wir in Deutschland wieder Deutsch

Was möchtest Du wissen?