wieso heißen Antipasti Antipasti?

9 Antworten

Antipasti (Einzahl Antipasto) ist die italienische Bezeichnung für Vorspeisen (= "vor der Mahlzeit"). Vorspeisenbuffets entstanden möglicherweise in der Renaissance, als es Sitte war, Mahlzeiten mit einer Auswahl kalter Speisen zu beginnen und zu beenden.

In Deutschland meint man damit vor allem kalte Vorspeisen in Form von in Öl eingelegtem Gemüse wie Auberginen (Melanzane), Zucchini, getrocknete Tomaten, Pilze und ähnliches.

In der echten italienischen Küche sind damit aber eine Vielzahl kalter und auch warmer Vorspeisen gemeint.

Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antipasti

also, das ist wirklich eine gute frage, weil auch im italienischen "anti" eher gegen bedeutet. vor taucht da eher als "ante" auf (anteguerra=vorkriegszeit, antefatto=vorgeschichte). il pasto heißt Mahlzeit. pasti ist ganz einfach der plural. die interessantere frage also wäre: warum anti? und sind ante?

"Antipasti (Einzahl Antipasto) ist die italienische Bezeichnung für Vorspeisen (= "vor der Mahlzeit")." (Wikipedia)

Richtig ... UND: hier läuft noch jemand Namens Antipasti rum... Vielleicht verirrt sie / er sich zur Frage... Ich lade den User mal als experten ein.

Das sind im italienischen die Vorspeisen, die man gewöhnlich vor der Pasta(Nudeln) ist. Erst Antipasta, dann Pasta, dann kommt das Hauptgericht mit Fleisch oder Fisch!!! Danach kommen die Dolci(süße Nachspeisen)!

Was möchtest Du wissen?