Wieso haben Autos oft hinten größere Bremsscheiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

um mal hier die Schlaumeier einzubremsen. Es gibt in der Tat Fahrzeuge, bei denen die Scheibe hinten einen größeren Durchmesser hat, aber der Innendurchmesser ist dann auch größer, da zusätzlich noch eine Bremstrommel für die Handbremse vorhanden ist. Die "Brems"-Fläche bei der vorderen Bremse ist dann trotzdem größer als hinten. So z.b. bei einem Opel Vectra A mit den 2l-Saugmotoren, da hat die Bremse vorne 256mm und hinten 260mm Durchmesser.

Hi! Vom Verständnis her hätte ich größere Scheiben auch vorne vermutet. Habe aber größere Scheiben auch schon hinten gesehen. Wieso weiß ich nicht, vielleicht liegt es an der Gewichtsverteilung ? Mit dem Antrieb hat es meiner Meinung nach wenig zu tun. Wieso auch? Es geht hier um Bremsdruck, Auflageflächen und Achslasten. Gruß

Da irrst du dich, Fahrzeuge haben vorne die größeren Bremsscheiben, weil beim Bremsen die größte Last auf der Vorderachse ist.

Was möchtest Du wissen?