Wieso habe ich so viel Staub in meinem Zimmer?

3 Antworten

Hallo :-)

Staub ist leider ganz normal und man kann leider nicht verhindern, dass es weiterhin staubt. Es gibt allerdings einige Tipps, die man befolgen kann, damit es ein bisschen weniger staubt:

  • höhere Luftfeuchtigkeit: Durch eine höhere Luftfeuchtigkeit wird verhindert, dass sich der Staub weiter ausbreitet. Einfach eine Schüssel Wasser auf die Heizung stellen.
  • richtig Lüften: Lieber stoßlüften als den ganzen Tag ein gekipptes Fenster! So haben Sand und Co von draußen keine Chance, ins Zimmer zu gelangen.
  • Pflanzen: Zimmerpflanzen befeuchten die Luft und binden Staub.
  • Wenig Deko: Verbanne alle unnötigen Staubfänger.
  • Richtig staubwischen: glatte Böden oder Oberflächen lieber feucht als trocken abwischen. So wird der Staub nicht unnötig aufgewirbelt.

Danke die tipps werde ich direkt anwenden! Ich glaube ich hab mein Fenster zu oft offen weil es naja egtl die ganze zeit offen ist. Pflanzen habe ich auch nicht die werde ich mir auf jeden fall besorgen und ne Schüßel Wasser auch auf die Heizung stellen.

0

Wenn man z.B. direkt an ´ner viel befahrenen Straße wohnt, oder Tiere hat, trockene Raumluft...

Zimmerpflanzen tragen sehr zu einem besseren Raumklima bei  und Luftbefeuchter sind auch nicht schlecht!

Hast du vielleicht viele Stoffe (Teppiche Vorhänge) in deinem Zimmer oder Wohnst du in einer Gegend mit viel Straßenverkehr? Dann kann dass sein.

Extrem staubige Wohnung

Hallo allerseits,

ich habe das Problem einer extrem staubigen Wohnung und weiss einfach nicht mehr weiter. Ich putze jeden Tag Staub mit statischen Wischtüchern und Aufnehmern. Trotzdem sind nach circa 2 Std. schon wieder Staubablagerungen sichtbar.

Ich wohne in einem Einfamillienhaus aus den 50er Jahren in einer verkehrsberuhigten Zone.

Leider sind mir schon zwei Staubsauger kaputt gegangen durch den übermässigen Staub.

...zur Frage

Extrem viel Staub in meine(m/r) Rechner/Wohnung was tun?

Hay ich habe mir einen meiner Träume verwirklicht und einen neuen GamingPC zusammengebaut. Das Gehäuse ist das Phanteks Eclipse P300.

Das Gehäuse hat überall Staubfilter und ein Großes Fenster aus Echtglas damit man die schönen Komponenten sehen kann.

Nach 2 Wochen wenn ich das Fenster mit einem Strumpf entstaubt habe, liegt wieder eine Staubschicht drauf! Die Sieht man sehr gut wegen der Beleuchtung. Und auch an den Lüftern sind echte Staubmatten zu sehen.

(Meine Wohnung ist im Dachboden)

Was kann ich tun um den Staub "rauszufiltern" oder zu verhindern dass der Staub in meinem Rechner alles zudichtet? Hilft so ein Lufterfrischer?

...zur Frage

Warum gibt es keine glatten Teppiche?

Teppiche die man einfach wischen kann ? Wieso gibt es sowas nicht? Überall gibt es nur Teppiche die man staubsaugen muss ?

...zur Frage

Pc vor staub und langsamkeit schützen

Hallo, kaufe mir demnächst einen neuen pc. Mein alter ist knapp ein jahr alt und mega langsam. Jedesmal vor dem runterfahren mit jetclean durchgegangen und immer mit virenschutzprogramm ausgestatte. Nun wollte ich fragen, wie ich meinen neuen pc davor schützen kann und was ich gegen staub tuen kann, da pc´s ja schnell verstauben. Habe von einem staubfilter gehört, den man vor den lüfter klemmt, aber die sollen nicht so gut sein und mehr methoden sind mir nicht bekannt

Mfg Paintthinner

...zur Frage

Bruder macht nichts im Haushalt! - was tun?

Hallo,

Ich bin 14 und mein Bruder ist 26. Er wohnt noch bei uns. Meine Schwester und ich müssen ständig im Haushalt helfen. Wir müssen sein Zimmer aufräumen, staubsaugen, Staub putzen usw. auch Geschirr waschen, seine Wäsche machen usw.

Er benutzt ständig als Ausrede dass er lernt, aber in wirklichkeit spielt er nur Computerspiele. Ich musste auch mal seine Dokumente sortieren und für ihn kochen. Ich finde, dass es mal mit 26 Jahren an der Zeit wird, selbstständig zu werden. Wir laufen ihm wie Hündchen hinterher. Auch wenn meine Mutter ihm mal eine Aufgabe gibt, dann macht er diese nicht sondern sagt zu mir dass ich es machen soll, ansonsten nimmt er uns unser Internet weg usw. (er ist der einzige der sich mit sowas auskennt).Wenn ich mal in seinem Zimmer etwas falsch putze schreit er mich an. Meine Mutter sagt auch manchmal dass er es tun soll, was er aber nicht macht. Langsam reichts mir. Er weiß doch noch nicht mal, wie man Rührei macht. Bald kommts noch, dass ich ihm seinen Po abwischen muss!

Ich würde mal gerne eure Meinung dazu wissen, ob das fair ist oder nicht und was ich denn dagegen tun kann?

LG und danke, dass ihr euch Zeit genommen habt, es bis hier durchzulesen.

...zur Frage

PC geht an und wieder aus (Windows10)?

Hallo zusammen,

der PC von meinen Eltern (2012 erworben) wollte einmal nicht richtig anspringen

und damit meine ich, dass er ca. 5 Sekunden an war, aus ging und sich jedes mal automatisch neugestartet hat. (war ca.10x hintereinander aber bei jedem Neustart kam er ein kleines Stück weiter.. quasi wie beim Rasenmäher mit Seilzug) So ungefähr 7 mal ist er sofort wieder ausgegangen wo noch der Bildschirm schwarz war und bei den letzten 3 hat er es bis zum Ladebildschirm geschafft und nun funktioniert der PC wieder einwandfrei (auch keine Abstürze während der Benutzung) &' sonstige Geräusche/Probleme macht er auch nicht, aber wüsste jemand woran das liegen könnte? Dachte als erstes das liegt am Staub aber da hat sich nicht viel geändert. Hab's mit ein Druckluftspray und ein feinen Staubsauger in allen Ecken sauber gemacht doch ohne Erfolg. Liegt es am Netzteil? Oder doch an ein Lüfter der sich nicht gut dreht und der PC somit wieder ausgeht?

Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?