Wieso gibt es den Buchstaben y?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Y stammt aus dem Griechischen, und deshalb wurde das in unsere Sprache übernommen, wenn wir an Griechisch angelehnte Wörter verwenden. Ausgesprochen wird es im Wort als ü, aber am Ende eines Wortes sprechen wir es als i. Im Prinzip könnten wir das Y größtenteils durch ein Ü ersetzen, aber, wie gesagt, stammt es aus einer anderen Sprache.

Das Y haben auch andere Sprachen, und um diese schreiben zu können, brauchen auch wir den Buchstaben.

Das Y ist nicht immer, wie bei uns, ein Vokal, sondern auch ein Konsonant, eigentlich nur ein halber Konsonant, da manche Sprachen das Y "zerpflücken" in i und j = ij und dieses J auch richtig als J bzw. angedeutet sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nothing2Say
01.12.2015, 19:17

aber dann ist ja trotzdem ersetzbar wenn ich dich richtig vestehe?:o

0

Weil viele Wörter (zum Beispiel "Physik") aus anderen Sprachen stammen und diese womöglich keine Umlaute kennen, eben das Ü.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ph und das z könnten wir uns auch sparen: Füsik, tsüklop...

Jemand weitere Vorschläge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nothing2Say
01.12.2015, 19:12

Mag ja sein,aber es geht ja grade nur um das y :D

0
Kommentar von Roderic
01.12.2015, 19:50

Jemand weitere Vorschläge?

Klar: Lassen wir gleich alle Buchstaben weg und nehmen nur noch Emoticons zur Kommunikation.

٩◔̯◔۶ ლ(ಠ益ಠლ)

1

Was möchtest Du wissen?