Wieso geschwindigkeit zum quadrat? (E=mc²)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

c² ist eine Konstante, da sich die Lichtgeschwindigkeit nie ändert. Um bis in die tiefsten Details zu verstehen warum das in dieser Formel vorkommt, müsstest du dich auf Uni-Niveau mit der Relaitivitätstheorie beschäftigen.

ok, also ich weiß dass die lichtgeschwindigkeit eine konstante ist. Allerdings sagt mein physiklehrer dass lichtgeschwindigkeit im quadrat bedeutet lichtgeschwindigkeit mal lichtgeschwindigkeit also 299.729*299.729. Das kann doch nicht stimmen oder ?

0
@Shawks

das stimmt schon: wenn Du diese hohe Zahl in E=mc² anwendest, kommst Du darauf, dass schon aus einem winzigen Stück Materie eine enorme Energie entstehen kann(man denke an Kernfusion). Das c² in der Formel kommt von Berechnungen, die in der speziellen Relativitätstheorie die Formel E=mc² aus dem sogenannten relativistischen Impuls ableiten. Hier ein Link, wie diese Herleitung aussieht (um das zu verstehen, muss man sich allerdings länger mit der Mathematik auseinandergesetzt haben): http://lmg-solutions.de/surf_adr/E_mc_2/e_mc_2.php Wges ist hier die gesamte Arbeit und ist das gleiche, wie die Energie E in E=mc², also nicht verwirren lassen.

mfg,

phi243

0

du sagst dass sich die lichtgeschwindigkeit nie ändert und ich hab das auch überall gehört aber ich hab jetzt ein physikbuch gelesen und da stand dass sich licht z.b. im wasser nur 255.000 km/s, in leichtem kronglas 199.000km/s und in einem diamanten nur 124.000 km/s schnell ausbreitet ... nicht immer 299.792 :( ... stimmt jetzt was das buch sagt oder was alle anderen sagen ? :) danke :)

0

Der wichtige Kern der Formel ist eigentlich E= m also Masse und Energie bilden eine Einheit. Das c hinten ist eine Naturkonstante und eigentlich nur für Berechnungen und wegen der Einheiten wichtig um da durchzublicken müssten wir beide uns intensiv mit höherer Mathematik und Physik befassen.

Irgendwie verstehe ich wohl nicht was Du mit Einheit meinst, wenn Du davon schreibst, dass Energie und Masse eine Einheit bilden. Sie sind zueinander äquivalent und aufgrund der Konstanten der Lichtgeschwindigkeit proportional zueinander, was ja Äquivalent auch aussagt.

0

Was möchtest Du wissen?