Wieso gehen meine Schuhe immer kaputt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Das kann damit zusammenhängen, dass die Schuhe einfach täglich getragen & dadurch verschlissen werden -----> nichts ist für die Ewigkeit & in Zeiten der "geplanten Obsoleszenz" (berechnete Haltbarkeit von Produkten) sowieso nicht mehr!

Die Produkte werden auf eine etwa berechnete Lebensdauer ausgelegt.. irgendwie müssen die Hersteller ja auch von was leben & da auch viele Kunden heute gerade bei Klamotten/Schuhen sowieso mit jedem Trend gehn & garnicht wollen, dass ihre Produkte jahrzehntelang durchhalten (qualitativ machbar wäre das), haben sie diese Entscheidung der Industrie mit erzeugt. 

Wirklich "haltbare" trendige Produkte gibt es heute kaum noch.. ich persönlich schwöre auf Schuhe von Jomos, Josef Seibel und Rieker -----> die halten bei mir schon mal drei Jahre, aber das ist eher klassische Schuhmode & wohl nicht das, was du suchst. Aber eventuell lohnt sich ein Besuch in einem Schuhhaus vor Ort, wo du mal nachfragst :) Die wissen oft Bescheid auch über Marken, die man vllt. nicht spontan auf dem Schirm hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hersteller im Allgemeinen, also nicht nur Schuhe, wollen garnicht, dass ihre Artikel übermäßig lange leben, sonst können sie ja keine neuen verkaufen. Die Handyhersteller, stellen halt jedes Jahr ein neues Modell vor. Bei Schuhen geht das über die Haltbarkeit.

Meine Schuhe halten auch nie länger als 9-12 Monate und da ist es egal ob Markenschuhe oder NoName da die meist ohnehin in der selben Fabrik aus dem selben Material produziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt als wärst du ganz schön dick und/oder groß :D

Ich trage seit 5Jahren nur Nikes und die halten alle locker ein Jahr ohne dass sich da auch nur im geringstwn Verschleißerscheinungen anzeigen
Ich würde die empfehlen sie ordentlich anzuzuiehen und damit jtz auch nicht unbedingt Fußball oder sowas zu spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiggums
17.01.2017, 10:00

Da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht. Ich betreibe Bodybuildung und wiege knappe 100 kg. Ja, hab extra Schleifen gemacht, aber innen und dann immer reingeschlüpft. Werde die das nächste mal wohl einfach konventionell zubinden. Danke.

0

Du bist der richtige Kandidat für unsere Wegwerfgesellschaft.

Das solche Schuhe nicht lange halten, liegt am Material und Verarbeitung. Egal was die Schuhe kosten, der Hersteller beabsichtigt das solche Produkte nicht lange halten. Die wollen verkaufen und Umsatz und Gewinne machen. Dabei sind die Schuhe noch nicht mal güsnstig.

Frisch halten? Du redest von Kunstleder, Gummi, Kunststoff und anderes synthetisches Material. Das kann man nicht frisch halten. Es wird mit der Zeit porös. Das liegt in der Natur des Materials.

Meine Laufschuhe sind auch aus synthetischem Material. Und obwohl sie regelmäßig mehrmals die Woche schwer belastet werden, durch Wald- und Asphaltläufe, durch Schnee, Regen und Matsch, im Sommer sowie im Winter, halten diese Schuhe 5 - 7 Jahre durch. Da löst sich nix, bis das Profil abgelaufen ist.

Steig auf andere Schuhe um, oder verursache weiterhin Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte noch nie so Probleme. Allerdings ist mir aufgefallen, dass Adidas-Sneaker oft mehr aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Ortophäden gehen und nachschauen, ob du "schief" gehst, sollte du auf jeden Fall machen.

Leider ist die Qualität der Schuhe längs nicht mehr so gut wie sie war. Es hatte etliche Male Schuhe, die haben keine 6 Monate gehalten, da war die Sohle durch. Billig gemacht. Anfangs war es mit peinlich, doch nun bin ich da knallhart und reklamiere den Schrott und ja, es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt mir bekannt vor. Deswegen kaufe ich auch schon seit längerer Zeit keine Markenschuhe mehr. Die Preiswerten halten meistens länger. Schon komisch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vermutlich so gewollt.

Probiers mal mit billigen Schuhen und gehe nicht nur nach dem Aussehen. Wenn die kaputtgehen, ist das nicht so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeymM
17.01.2017, 11:32

"Wenn die kaputtgehen, ist das nicht so schlimm."

Das ist genau der falsche Ansatz. Nach genau dem gleichen Motto handeln auch die Hersteller. Bilig, billig herstellen und teuer verkaufen. Die Umwelt spielt keine Rolle. Nach mir die Sintflut.

Auch die "günstigeren" Schuhe gehen auf dem Müll. Das ist genauso beschissen wie bei teuren, (billigen) Schuhen. Und man gibt am Ende vielleicht sogar mehr aus.

Dann doch lieber mehr ausgeben für wirklich qualitativ hochwertige Schuhe, die dann auch wesentlich länger halten.

Die kauft man nur einmal und da würde sich sogar eine Reparatur lohnen.

0

warum sollen solche mode- und trendartikel länger halten?  das macht das geschäft kaputt.

ja, es gibt noch einige hersteller, die echte qualität produzieren. da müsste man allenfalls abgelatschte sohlen erneuern. aber soche schuhe sehen so schlicht und unspektakulär aus, dass sie noch nach vielen jahren "modern" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?