Wieso fange ich immer an zu weinen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaub des hat was mit Abhärtung zu tun, du bist sicher eine recht brave Person,  Oder? 

Also kann von meinem Leben sagen als kleines Kind musste ich weinen wen  mein Vater böse mit mir war, später nicht ehrlich,  im Kindergarten hat sich das wiederholt mit den Erziehern  (außerhalb familie) in der Grundschule war es kein Problem mehr (toleranzentwicklung von m Kindergarten vermutlich )      :-)   vielleicht musst du öfters was dummes machen das du öfters Konflikte bewältigen musst, um diese toleranzentwicklung abzuhalten:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
24.11.2016, 22:19

Guter Beitrag, finde ich!

0

Du hast vielleicht als Kind, ohne es zu wollen, dieses Verhalten einstudiert, damit du im Umgang mit Respektspersonen mehr Beachtung bekommen hast oder sie dir milder gegenuebertraten, als du anfingst zu weinen.

Du hast quasi mit dem Verhalten einen Vorteil erzielen koennen bei schwierigen Gespraechen oder Diskussionen.

Nun bist du nicht mehr klein, jetzt willst du als Mensch repektiert werden, da nervt dieses damals einstudiertes Ritual natuerlich.

Sicher kannst du dich daran nicht mehr erinnern, wenn du es koenntest, dann wuerde es dich nicht beeinflussen!

Was nun tun?

Du koenntest dich selbst beobachten, den Ausloeser herausfinden!

Ist es der Gedanke, dass du dich z.B. klein fuehlst und ohnmaechtig, sprichst du mit einer Respektsperson. Das kannst du dir auch erstmal nur vorstellen und auf den Gedanken achten, der die Traenen bei dir ausloest.

Vielleicht sieht eine Repektsperson dir in die Augen, du denkst, oh man, das halte ich nicht aus und schon kommen die Traenen.

Das musst du herausfinden! Wenn du dieses Gefuehl ankitzeln kannst ohne mit jemanden zu interagieren, dann kannst du es auch aufloesen! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt warscheinlich daran, das du dich solchen Personen gegenüber hilflos fühlst und deine Nerven irgendwann so angespannt sind, das du die kontrolle verlierst und sich das in weinen manifestiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluemchen555
24.11.2016, 19:21

Das ist ja das Komische.. ich fühle mich keineswegs hilflos, ich weiß genau, was ich sagen will und bin mir dessen sicher und trotzdem passiert es

0

Was möchtest Du wissen?