Wieso essen die Zombies Gehirne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, das Zombies, Gehirne essen kommt von dem Film Night of the living Dead. Die Idee des Regisseurs war es die Zombies, die aus dem Voodoo /  Kannibalen entstanden sind damit zu vergleichen. Da, das dem Publikum gefallen hat, haben viele Regisseure es einfach weiter verarbeitet. Heutzutage ist es aber wenn man bedenkt anders, z.B in TWD werden keine Gehirne gegessen sondern menschlicher Fleisch. Die Hauptspeise der Kannibalen war und ist das Gehirn, wenn man es vergleichen mag, gibt es auch Spezialitäten wie Schweinehirn usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die sich davon ein bisschen verstand erhoffen und es für sich die leckerste komponente ist. so wie für uns das Filet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die Filme-Hersteller das eben so eingeräumt haben und nach deren Meinung das so ist.... alles frei erfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DBKai 06.06.2016, 20:01

Vielleicht gibt es aber auch tiefer gehende Gründe dafür... 

0

Ach das ist Quatsch. Zombies fressen jedes Körperteil. Sie haben keinen eigenen Verstand und nur einen einzigen Instinkt: Alles fressen was lebt!
Sie können also gar nicht wissen was Gehirn und was z.b ein Bein ist.
Warum das so ein Mythos ist, weiß ich nicht, aber stimmen tut das auf jeden Fall nicht.

(Nicht wundern, ich hab ein Zombie Survival Guide gelesen :D deshalb weiß ich sowas)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DBKai 06.06.2016, 20:00

Da gibt es ja zwei Arten von Zombies... die Knoblauch und Kreuz-verschreckten Zombies...

und dann gibt es die Gehirn-süchtigen Zombies, die man über die Google-Bildersuche finden kann... und wo es auch schon ein PC-Spiel gibt "Pflanzen vs Zombies"

0
Saralovesfylou 06.06.2016, 20:32

ja aber das mit dem Knoblauch waren ja keine Zombies sondern Vampire ;)

0

Was möchtest Du wissen?