wiener im wasserkocher? :D

11 Antworten

Na klar kannst Du das, aber dann wird der nachfolgende Tee ziemlich arg nach Würstchen schmecken. Die Fette setzen sich am Rand und der Heizplatte ab und dringen aufgrund der Hitze sogar in die Oberflächenstruktur des Materials ein. Außerdem würden nur kleine Würstchen vollständig durchhitzt, weil ein Würstchen mindestens 4 Minuten im kochenden Wasser liegen sollte.

Sicher kannst Du die Wurst auch im Wasserkochen zubereiten. Ob Du die geplatze und ausgemergelte Wurst dann noch genussvoll essen kannst, steht auf einem anderen Blatt.

also ich würds nicht machen, weil du das hinter her wieder total sauber machen musst und das lohtn dann nicht. ich würde das wasser im wasserkocher kochen dann in den topf dann gehst ratz fatz^^

Wasserkocher defekt? kann man den noch umtauschen ohne Rechnung?

Habe kürzlichst einen Wasserkocher gekauft, leider die Rechnung und Verpackung weggeschmissen. jedesmal wenn ich ihn anstecke und er anfängt aufzuheizen haut es mir die Sicherungen raus und der Strom fällt aus. Was könnte dafür die Ursache sein und kann ich ihn bei so einem defekt auch ohne Rechnung und Verpackung umtauschen?

...zur Frage

Eine Aufgabe zum Wirkungsgrad?

Ich habe bei folgenden Aufgaben leider überhaupt keine Ahnung. Versuche mich jetzt schon ewig daran. Wäre Nett wenn jemand helfen könnte.

  1. In einem Wasserkocher (P = 2000 W) werden 0,5 l Wasser in 1 min von 20 °C auf 90 °C erwärmt. Überlege zunächst, welche Energie zugeführt bzw. abgegeben wird. Achte auf Einheiten!

a) Berechne die vom Wasserkocher abgegebene Wärme.

b) Berechne die vom Wasser aufgenommene Wärme

c) Berechne den Wirkungsgrad des Wasserkochers.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

...zur Frage

Wasserkocher angebrannt?

Vorhin wollte ich nachschauen, ob ich meinen Wasserkocher mal wieder entkalken muss und beim Blick in die Kanne fielen mir am Boden lauter schwarze und braune Verfärbungen auf. Es sieht aus wie angebrannt?

Habe schon alles versucht, bekomme die Verfärbungen nicht weg geputzt, die scheinen richtig im Edelstahl drin zu sein.

Nun hab ich überlegt, wie das passiert sein kann. Das einzige was mir einfällt wäre, dass ich vor ein paar Wochen den Wasserkocher versehentlich ohne Wasser in der Kanne eingeschaltet habe. Es fing dann an zu qualmen. Hab den Kocher dann sofort abgeschaltet und nachdem er abgekühlt war ausgepühlt und seitdem normal weiter benutzt. Mehrmals täglich für Tee und Kaffee, etc.

Kann das gesundheitsschädlich gewesen sein, sollten die Brandrückstände wirklich schon so lange vorhanden sein? Das Wasser selbst sah immer klar aus und geschmacklich habe ich auch keinen Unterschied feststellen können.

Habe den Kocher jedenfalls jetzt in die Ecke gestellt und einen neuen bestellt, da mir nichts mehr einfällt, wie ich die Flecken noch wegbekommen könnte :(

Ich hänge auch noch ein Foto an, damit man einen besseren Eindruck bekommt, wie der Wasserkocher innen ausschaut :D

...zur Frage

Haarr als junge schnell wachsen lassen?

Hey leutzzzz c': ... Ich bin 13 , "männlich" und hätte gerne schneller lange Haare, :D ... Bin sehr ungeduldig xD :c also wäre es schön wenn man das ganze beschleunigen könnte...

Könnt ihr mir da tipps geben? ...

...zur Frage

Warum schaltet ein Wasserkocher später ab, wenn der Deckel geöffnet ist?

Meine Frage bezieht sich auf Wasserkocher, die ausdrücklich KEINEN Temperaturfühler im Deckel besitzen. Der Deckel hat also augenscheinlich keinerlei technische Rückkopplung zur Geräte-Elektrik im unteren Bereich.

Ich habe beobachtet, dass wenn man ein z.B. ein Handtuch auf den Wasserkocher legt, dieser den Kochvorgang wesentlich früher abbricht. Wenn der Deckel geöffnet ist, schaltet der Wasserkocher natürlich auch ab, aber eben erst einige Zeit später - woran liegt das?

Einer meiner Gedanken ging irgendwie in Richtung Druck. Vielleicht ist der Dampfdruck bei geschlossenem Deckel ja minimal größer als bei geöffnetem Deckel. Dies könnte dazu führen, dass das Wasser früher die Grenztemperatur erreicht, bei der das vorhandene Beimetall um schlägt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?