Wiegt Luft etwas, wenn ja wie viel pro Kubikmeter?

11 Antworten

Die Masse von einem Kubikmeter Luft hängt vom Druck und von der Temperatur ab. Daraus ergibt sich nämlich gemäß dem idealen Gasgesetz die Stoffmenge n, aus der man wiederum die Masse m ableiten kann.

p * V = n * R * T

p = Druck

V = Volumen

n = Stoffmenge

R = ideale Gaskonstante

T = Temperatur

Also: n = R * T / (p * V)

Des weiteren gilt:

m = M * n

m = Masse

M = molare Masse (bei Luft 28,949 g/mol)

so dass sich ergibt:

m = M * R * T / (p * V)

Ein Kubikmeter Luft enthält ca. 44,7 mol Teilchen, denn das Molvolumen von Luft ist unter Normalbedingungen 22,4 l.

m = M * n = 28,949 g/mol * 44,66 mol = 1293 g

Die Masse von einem Kubikmeter Luft beträgt 1293 g.

Die Gewichtskraft der Luft beträgt also auf der Erde:

F = m * g = 1,293 kg * 9,81 m/s² = 12,684 N

Hierbei ist g die Erdbeschleunigung und die Einheit der Gewichtskraft nennt sich Newton.

Ja, Luft wiegt etwas.

Physikalischer gesagt:

Auch die Luft besitzt eine Masse, die wir dann als Luftdruck spüren und bezeichnen. 

"Ein Liter Luft wiegt etwa 1,293 Gramm. Da ein Kubikmeter 1000 Liter beinhaltet, wiegt ein Kubikmeter Luft stattliche 1293 Gramm."

Quellehttp://www.wissen.de/wie-viel-wiegt-ein-kubikmeter-luft

_______________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

siehe Physik-Formelbuch

im Normzustand p=101,325 kPa (Kilopascal) und T=273,15° K=0° Celsius

rohluft=1,29 kg/m^3

Würde man 1 m^3 Luft im Normzustand verflüssigen und dann die Masse messen,dann wären das m=1,29 kg.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

1 Kubikmeter Luft wiegt etwas mehr als 1 Kilogramm.

Was möchtest Du wissen?