wie zeichnet man die höhe in ein dreieck mit einem geodreieck ohne zirkel?

4 Antworten

Ein Geodreieck hat normalerweise in der Mitte nen senkrechten Strich. Den Strich legst du so auf die untere Seite vom Dreieck, dass die beiden überlagert sind. Dann schiebst du's halt noch so hin, dass es die Spitze vom Dreieck gegen die Kante vom Geodreieck kommt und schon kannst du deine Höhe einzeichnen.

du hast auf der halfte von deinem geodreieck eine linie, die legst du auf deine grundseite und ziehst dann hoch.

oder wenn du die winkel der beiden ecken hast, kann du dein geodreieck anlegen, so wie du die sonst immer anlegst wenn du abliest, und zeichnest von beiden seiten aus eine lienie. und da wo die sich überschneiden, ist dein punkt und du kannst die höhe einzeichnen.

Naja wenn du dein Dreieck gezeichnet hast musst du von der Grundseite einfach die Mitte ermitteln, und dann das Geodreieck so ansezten, das es ein 90° Winkel wird und dann einfach einen Strich zur Spitze des Dreieckes. Das für ein Gleichschenkliges Dreieck. Wenn es nicht gleichschenklig ist musst du einfach gucken wo die Spitze ist und auch dort einen Strich zur Spitze zeichnen, ebenfalls im 90° Winkel. ;)

Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?