Konstruktion von Dreiecken aus Teildreiecken mit Höhen oder Winkelhalbierenden?

1 Antwort

du machst eine waagerechte unbegrnzte Linie c und auf c irgendwo hc senkrecht auf c und begrenzt diese bei 2,2 cm.

Endpunkt oben ist C, dann mit Zirkel in C einstechen mit radius 8,1 und schneidest links die Seite c mit kreisbogen; dann hast du Punkt A. dann an AC oben gamma antragen und findest B.

2) a rechts schräg zeichnen und begrenzen mit 6,2. dann in C dann winkel gamma antragen; diesen mit zirkel halbieren und winkelhalbierende begrenzen mit 2,4 . dann Endpunkt mit Punkt B verbinden.

Was möchtest Du wissen?