wie würdet ihr diese songtextstelle interpretieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde es so interpretieren, dass jeder Mensch von sich selbst behauptet Krieg sei falsch Liebe steht über Hass, jeder würde nur das tun wovon man selbst überzeugt ist und wir aus Fehlern lernen. Die Realität ist leider anders, Kriege werden geführt, Hass verbreitet (Z.B unter jedem Youtube Video), die meisten Leute lassen sich sehr von der Propaganda beeinflussen oder trauen sich nichts dagegen zu sagen und aus Fehlern lernen macht wohl auch kaum einer sonst wäre uns wohl so einiges erspart geblieben.

,,Dass ihr die Menschlichkeit verliert" Naja ich glaube nicht dass wir so die Menschlichkeit verlieren so sind wir Menschen halt wir sind keine Engel, all das ist einfach Menschlich. Und jeder einzelne von uns wäre ja dann unmenschlich ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Richtig" interpretieren kann man das erst, wenn man das Jahr des Liedes kennt. Natürlich kann man jetzt schon sagen, dass es um das allgemeine Kriegsbedürfniss der Menschen geht, die auch aus der Geschichte nie lernen werden (wobei das eigentlich jedem klar sein sollte, da die Textstelle eindeutig formuliert ist), allerdings könnte das Lied genauso auch aus dem Jahre 1940 stammen und sich speziell auf den 2. Weltkrieg und die Nationalsozialisten beziehen.

Eine wirklich "genaue" Intepretation ist erst möglich, wenn auch alle Randdaten gegeben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu interpretieren ist daran eigentlich nichts, weil jede Zeile des Songtexts völlig klar ist. Man meint, es mit einem Anti-Krieg-Protestsong zu tun zu haben, aber was etwas verwundert oder befremdet,  ist, dass es ein Lied der Band Frei.wild  ist, welche als rechtslastig gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke hier wird Fanatisten ihre eigene Denkweise vor Augen geführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich klares Deutsch und nicht weiter interpretationsbedürftig.

Weiteres, etwa an wen der Text gerichtet ist, wen der Text anklagt, ergibt sich vielleicht aus dem Rest des Songs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefühlskalte Menschen, die ohne Gewissensbisse über Leichen gehen.

Und Organisationen, die ihre Fahne immer nach dem Wind hängen.

Z. B. die Kirche, die Hitler zur Macht verhalf, segnet heute immer noch die Waffen. Nichts gelernt, weil sie den falschen Herren dienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
28.11.2016, 12:27

Totale Fehlinterpretation, wenn Du Dir den Text des Liedes der Band FREI.WILD (!) mal ganz durchliest.

Davon abgesehen, hat "die Kirche" (  welche egentlich?) Hit ler nicht zur Macht verholfen. Und welche Kirche segnet denn heute Waffen?

0

Was möchtest Du wissen?