Wie wird man schneller nüchtern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

  • Wenn du auf alkoholische Getränke nicht verzichten möchtest, kannst du den Kater folgendermaßen in Schach halten:

= Schaffe eine gute Grundlage. Jetzt darf es ruhig etwas Fettreiches sein.

= Nicht soviel durcheinander trinken! Die Ausnahme: Nichtalkoholisches - am besten Wasser - tut dem Flüssigkeitshaushalt gut. Schlecht sind dagegen warme, zuckerreiche oder kohlensäurehaltige Getränke.

= Auch die Geschmacksstoffe im Getränk rufen Nebenwirkungen hervor. Die Wissenschaft hat festgestellt, dass klare Getränke (Weißwein, Gin) leichter verträglich sind als farbige (Rotwein, Whisky).

= KnabberE Chips, Nüsse und Salzstangen, um den durch den Alkohol bedingten Verlust an Mineralien auszugleichen.

= Alkohol entwässert! Gleiche den Flüssigkeitsverlust aus. Trinke nach der Party reichlich Wasser.

  • Was kann ich tun, um meinen Kater loszuwerden?

= Esse saure Lebensmittel, beispielsweise saure Gurken, saure Heringe, oder sauer angemachte Salate.

= Trinke viel Flüssigkeit - am besten vitaminhaltige Säfte. Damit schlagst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie liefern dem Körper das gewünschte Wasser, damit er den Alkohol schneller verestern kann. Außerdem gleichen Sie den Vitaminmangel, der beim Ausnüchtern entstehen kann, wieder aus.

= Empfehlenswert ist auch Mineralwasser mit extra viel Magnesium.

= Führe deinem Körper Mineralien zu. Wichtig ist vor allem Salz - weshalb manche Kater-Ratgeber auch Salzheringe empfehlen. Damit gleichst du den durch das Trinken entstandenen Mineralverlust wieder aus.

= Schmerzmittel wie Paracetamol können helfen.

= Zum Frühstück sollen Äpfel die Übelkeit bekämpfen und munter machen.

= Rote-Beete-Saft unterstützt ebenso wie Artischockensaft (bzw. eingelegte Artischockenherzen) die Leber und damit die Entgiftung des Körpers.

= Pu-Erh-Tee soll ebenfalls helfen.

= Eine fette Hühnerbrühe hilft deinen empfindlichen Magen zu stabilisieren und den Kreislauf wieder aufzubauen.

= Um Kopfschmerzen zu lindern, kann man sich die Schläfen mit einem Mentholstift oder mit Pfefferminzöl einreiben. (Vorsicht! Nicht an die Augen kommen.

= Falls die Kopfschmerzen mit den angegebenen Mitteln nicht weggehen sollten, nehme eine Aspirin-Tablette.

Vielen Dank für das Sternenbanner!

0

Am besten gleich danach den Kopf über die Toilette halten und alles wieder rückwärts laufen lassen.

Etwas essen, viel Wasser trinken und frische Luft.

Wie lange merkt man etwas vom Alkohol?

Gestern Nacht hab ich (w/15) etwa eine dreiviertel Flasche Jack Daniels Whisky getrunken.. 40%iger glaube ich.. Es war ca. 3 Uhr.. Ich habe dann 1-2 Stunden geschlafen, war kurz wach und habe dann nochmal 6 Stunden geschlafen.. Dann habe ich geduscht weil ich mich so komisch gefühlt habe.. Jetzt aber fühle ich mich immernoch komisch.. Es fühlt sich an als wäre alles ein Traum.. Mir ist ein bisschen schwindlig und ich hatte bis vor ein paar Minuten schlimme Magenschmerzen.. Dazu muss ich sagen, dass ich gegen 9 Uhr fast 3 Liter Cola getrunken habe.. Ist es immernoch der Alkohol der meine Wahrnehmungen "stört"? Und ist das bis morgen früh wieder weg? LG

...zur Frage

Schneller nüchtern werden :)?

Ich war mit Freunden was trinken und jetzt muss ich nach Hause, weiß aber jetzt schon das ich nicht schlafen kann, weil sich alles dreht. Wie kann ich schneller nüchtern werden?

...zur Frage

Alkoholentzug: Symptome?

Ich habe am 14.09. zum allerersten Mal hochprozentigen Alkohol konsumiert und war dann auch zum ersten Mal besoffen. Am nächsten Tag ging es mir natürlich schlecht und ich habe am Abend ein Konterbier und später noch Bailey‘s getrunken - ohne Rausch. Seit dem 14. war ich NICHT mehr besoffen, habe aber immer mal wieder was getrunken; im Restaurant einen kleinen Jacky, zuhause Bailey‘s oder Amaretto, dann mal wieder Caipirinha und Rum. Innerhalb der letzten BEIDEN Abende hatte ich fast eine ganze Flasche Amaretto und ich fühle mich inzwischen körperlich richtig schlecht. Mir ist phasenweise übel, ich habe KEINEN Appetit, bin nervös, kribbelig, unruhig und fühle mich unwohl. Aber: So schnell kann doch keine Sucht entstehen? Was ist das? Ist der Alkohol daran Schuld, dass ich mich schlecht fühle?

...zur Frage

Kann man Alkohol wirklich ausschwitzen?

Habe gehört das man Alkohol ausschwitzen kann. Stimmt das wirklich? Wird man schneller nüchtern wenn man sich inne Sauna setzt?

...zur Frage

Warum wird man durch schlafen schneller nüchtern?

...zur Frage

Wird man wach schneller nüchtern?

Es ist so, morgen letzter schultag, eben haben wir zu zweit4 wodkaflaschen gekillt. Heißt wir sind ziemlich am Rande der möglcihkeiten. (ich schreibe jeden satz locker 4x) und ja.. schlafen oder wach bleiben um morgen bzw heute um 8 nüchtern zu sein? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?