wie wird ein altes Holzrad restauriert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Also als erstes mal schön, dass du das gute Stück nicht gleich entsorgst! Man muss ja nicht alles gleich auf den Müll werfen.

Das der Metallring oder Lauffläche sich gelöst hat, würde ich als gute Chance sehen, denn so kannst du den auch schön abschleifen. Damit er später wieder passt aber nicht zu viel wegnehmen! Da das Rad wohl sehr trocken gelegen hat, würde ich es mal nach draußen legen. Aber nicht in den Regen! - besser z.B. unters Carport.

Da altes Holz sehr schön aussehen kann, würde ich es auch nur ganz leicht anschleifen (mit Schleifpapier - nicht mit der Maschine) Anschließend würde ich es ölen oder wachsen. Sieht sicher gut aus. Auch eine Möglichkeit wäre das Rad dunkler zu Beizen. Das ist aber sicher Geschmackssache.

Wünsche viel Spaß bei Restaurieren! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BesterOpa
09.07.2013, 19:37

Als erstes:Danke-Danke.Mit diesem Ratschlag kann ich schon einmal anfangen,und evtl.aus dem Rad noch eine schöne Hängelampe machen.Doch noch eins:Kann ich das Rad auch wässern? Lg

0

was für ein durchmesser hat denn dein wagenrad ? (weil es mit laufeisen versehen ist) erst mal es, in normaler luftfeuchtigkeit bringen, (war bestimmt im -heizungskeller-) würde es mit einer würzelbürste sauber bürsten, nicht schleifen, da es sonst, helle flecken bekommt, was man erst nach der oberflächen behandlung merkt, staubfrei, mit flüssigen bienenwachs 2-3x behandeln, das ergibt eine weichen naturton wieder, nach jeden abtrocknen mit einer weichen bürste behandeln, bis ein leichter glanz ensteht

den eisenring (fals er zu groß ist) durch sägen, mit ein spangurt spannen, rest absägen, entrosten, nur in einer richtung mit einer drahtbürste für die bohrmaschine) einölen/einfetten, dann verschrauben, viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?